AWO eröffnet Klawotte für Kinder: Helfer gesucht

Ottobrunn - Die AWO eröffnet im Herbst in Ottobrunn ein „Kinderparadies“ mit Klawotte, Kreativwerkstatt und einem Literatur-Treff. Dafür werden noch ehrenamtliche Helfer gesucht. 

Im Jahr 2008 wurde die Klawotte in Riemerling gegründet und zog 2013 um nach Ottobrunn in die Alte Landstraße 5. Es war das erste Gebrauchtwarenhaus des AWO Kreisverbandes München-Land und das Vorbild für weitere Klawotten im Landkreis. Ergänzend eröffnet im September in einem Neubau an der Putzbrunner Straße 52 (Josef-Seliger-Siedlung) das neue „Kinderparadies“. In der dort im Untergeschoss geplanten Klawotte wird nur Kinderbekleidung angeboten. Daneben gibt es eine Kreativwerkstatt, in der die Kleinen nach Herzenslust basteln und spielen können. Drittes Angebot im Haus an der Putzbrunner Straße ist ein großer Bücher- und CD-Markt für den kleinen Geldbeutel. Die in einem Literatur-Treff integrierte Abteilung soll zu einer Begegnungsstätte werden, die zum Schmökern, zum Austausch und Kaffeetrinken einlädt. Kurz: Ein generationenübergreifender Treffpunkt für den kulturellen Austausch. Für den Betrieb von Kinder-Klawotte, der neuen Kreativ-Werksstatt und des Literatur-Treffs werden ehrenamtliche Helfer gesucht. Die Zeit ist frei einteilbar.

Zum Informationsabend am Donnerstag, 7. Juli,  besteht ab 18 Uhr auch die Möglichkeit, sich in der neuen Einrichtung umzuschauen und mit den AWO-Mitarbeitern ins Gespräch zu kommen. Melden kann man sich auch bei Klawotte-Leiterin Spiri Schnabel, Tel. 0176 167 20 910. 

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

In Möschenfeld: Dreharbeiten für „Aktenzeichen XY...ungelöst“
Spannende Filmaufnahmen in Möschenfeld, Nähe Haflstrassl. Ein Kriminalfall wird nachgestellt.
In Möschenfeld: Dreharbeiten für „Aktenzeichen XY...ungelöst“
Radfahrerin (47) von Auto erfasst und schwer verletzt
Eine 47-jährige Fahrradfahrerin ist am Montagnachmittag in Hohenbrunn von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.
Radfahrerin (47) von Auto erfasst und schwer verletzt
Baustart für Brunnthals neue Mitte
Nach langer Vorbereitung beginnen die Bauarbeiten für ein Wohnhaus mit zehn barrierefreien Einheiten und ein Gewerbe-Gastro-Ensemble im Ortszentrum von Brunnthal. Bis …
Baustart für Brunnthals neue Mitte
Mängelliste erschreckt den Bürgermeister
Ihr Pausenhof ist in einem schlechten Zustand, jetzt haben Kinder der Silva-Grundschule in Kirchheim Bilder gemalt und sie an Bürgermeister Maximilian Böltl übergeben.
Mängelliste erschreckt den Bürgermeister

Kommentare