AWO eröffnet Klawotte für Kinder: Helfer gesucht

Ottobrunn - Die AWO eröffnet im Herbst in Ottobrunn ein „Kinderparadies“ mit Klawotte, Kreativwerkstatt und einem Literatur-Treff. Dafür werden noch ehrenamtliche Helfer gesucht. 

Im Jahr 2008 wurde die Klawotte in Riemerling gegründet und zog 2013 um nach Ottobrunn in die Alte Landstraße 5. Es war das erste Gebrauchtwarenhaus des AWO Kreisverbandes München-Land und das Vorbild für weitere Klawotten im Landkreis. Ergänzend eröffnet im September in einem Neubau an der Putzbrunner Straße 52 (Josef-Seliger-Siedlung) das neue „Kinderparadies“. In der dort im Untergeschoss geplanten Klawotte wird nur Kinderbekleidung angeboten. Daneben gibt es eine Kreativwerkstatt, in der die Kleinen nach Herzenslust basteln und spielen können. Drittes Angebot im Haus an der Putzbrunner Straße ist ein großer Bücher- und CD-Markt für den kleinen Geldbeutel. Die in einem Literatur-Treff integrierte Abteilung soll zu einer Begegnungsstätte werden, die zum Schmökern, zum Austausch und Kaffeetrinken einlädt. Kurz: Ein generationenübergreifender Treffpunkt für den kulturellen Austausch. Für den Betrieb von Kinder-Klawotte, der neuen Kreativ-Werksstatt und des Literatur-Treffs werden ehrenamtliche Helfer gesucht. Die Zeit ist frei einteilbar.

Zum Informationsabend am Donnerstag, 7. Juli,  besteht ab 18 Uhr auch die Möglichkeit, sich in der neuen Einrichtung umzuschauen und mit den AWO-Mitarbeitern ins Gespräch zu kommen. Melden kann man sich auch bei Klawotte-Leiterin Spiri Schnabel, Tel. 0176 167 20 910. 

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Experimentierfreude aus Leidenschaft
Ottobrunn - „Die Kunst ist mein Leben“, sagt Annelis Erckert. „Ich kann nicht mehr ohne sie sein.“ Wie vielseitig die 72-jährige Neubibergerin arbeitet, zeigt sie in …
Experimentierfreude aus Leidenschaft
Autofahrer (82) kracht in Haarstudio
Ottobrunn - Weil er beim Einparken das Gaspedal mit der Bremse verwechselt hat, ist ein 82-Jähriger in Ottobrunn in die Fassade eines Haarstudios gekracht. Verletzt …
Autofahrer (82) kracht in Haarstudio
Ins Schleudern geraten: Toyota kracht in Gegenverkehr
Ottobrunn - Auf der schneebedeckten Fahrbahn hat ein 26-jähriger Münchner am Donnerstagabend in Ottobrunn die Kontrolle über sein Auto verloren und ist mit seinem Toyota …
Ins Schleudern geraten: Toyota kracht in Gegenverkehr
„Spurensuche“ reist nach Berlin
Haar – Vergangenes Jahr sind die Schüler des Ernst-Mach-Gymnasiums auf Spurensuche gegangen – in der Geschichte, in ihrer Heimatgemeinde Haar – und sie haben jede Menge …
„Spurensuche“ reist nach Berlin

Kommentare