+
Am 1. Mai beginnt die Sanierung der Ferdinand-Leiß-Halle am Haidgraben.  

Ferdinand-Leiß-Halle: Ab 1. Mai wird saniert

  • schließen

Ab 1. Mai wird die marode Ferdinand-Leiß-Halle in Ottobrunn saniert. Erfreulicherweise wird das Projekt jetzt auch günstiger. 

Ottobrunn – Die Sanierung der Ferdinand-Leiß-Halle lässt die Gemeinde Ottobrunn sich in den kommenden Jahren insgesamt rund 8,5 Millionen Euro kosten. Eine erfreuliche Nachricht verkündete Bürgermeister Thomas Loderer (CSU) nun im Gemeinderat: Das 15-teilige „Vergabepaket 1“ (unter anderem Blitzschutz, Brandmeldeanlage, Heizung, Sanitär) fällt günstiger aus als gedacht, rund zehn Prozent der für 2018 kalkulierten Kosten können eingespart werden, immerhin 410 000 Euro. „Das hatte ich so nicht erwartet“, freute sich Loderer.

Mit der Sanierung der Sporthalle soll heuer am 1. Mai begonnen werden, als Zeitraum für die Bauarbeiten sind 14 Monate veranschlagt. Die vielen Abteilungen des TSV Ottobrunn und auch andere örtliche Sportgruppen haben sich schon erfolgreich um Ausweichmöglichkeiten bemüht. Aber: Die Fußballmannschaften des TSV und des FC Ottobrunn werden ihre Heimspiele weiterhin auf den heimischen Plätzen am Haidgraben austragen. Um Umkleide- und Duschmöglichkeiten zu gewährleisten, wird die Gemeinde während der Sanierung eine Containeranlage südlich des Stadions zu errichten. Da maximal fünf Fußballspiele parallel stattfinden, ist angedacht, zehn Umkleidecontainer anzumieten, ebenso Dusch- und Toilettencontainer für Männer und Frauen. Hinzu kommen vier Lagercontainer, in denen fußballfremde Sparten ihre Gerätschaften und Sportutensilien zwischenlagern können.

Einschließlich An- und Abtransport sowie Montage und Demontage belaufen sich die Kosten für die Containeranlage auf knapp 67 000 Euro. Hinzu kommen rund 20 000 Euro für Abwasser, Wasser und Strom. Der Gemeinderat folgte der einstimmigen Beschlussempfehlung des Bauausschusses und gab grünes Licht für die Interimslösung, da diese für die insgesamt 55 Fußballmannschaften beider Vereine unausweichlich sei.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach Kollision mit Auto: Motorradfahrer wird 60 Meter weit geschleudert
60 Meter ist ein Motorradfahrer aus Taufkirchen über die Fahrbahn geschleudert worden, nachdem er auf der Landsberger Straße in München mit einem Auto zusammengestoßen …
Nach Kollision mit Auto: Motorradfahrer wird 60 Meter weit geschleudert
Sturz bei Testfahrer: Kradfahrer schwer verletzt
Bei einer Testfahrt mit einem zur Auslieferung bestimmten Elektrokraftrad auf einem Privatgelände nahe der Westendstraße in München ist ein Oberhachinger aus noch …
Sturz bei Testfahrer: Kradfahrer schwer verletzt
News-Blog zum Unterföhring-Prozess: Urteil wird am Freitag erwartet
Der Vorfall am S-Bahnhof Unterföhring erschütterte die ganze Region: Eine Polizistin wurde durch Schüsse schwerst verletzt. Am Freitag soll das Urteil gegen den Schützen …
News-Blog zum Unterföhring-Prozess: Urteil wird am Freitag erwartet
Focus-Gründer soll FDP-Wahlkampf retten
Das ist mal ein Name! Focus-Gründer Helmut Markwort (81) soll  Landtagskandidaten Tobi Thalhammer beerben. Und ihm winkt ein Titel.
Focus-Gründer soll FDP-Wahlkampf retten

Kommentare