An der Roggenstraße

Frau (42) auf offener Straße ausgeraubt

Ottobrunn - Eine 42-Jährige wird mitten am Tag auf der Straße ausgeraubt. Die beiden Täter flüchten unerkannt.

Eine 42-Jährige ist am Donnerstagmittag gegen 12 Uhr in der Roseggerstraße in Ottobrunn von zwei Unbekannten ausgeraubt worden. Die beiden Männer stahlen der Frau einen Stoffbeutel, worin sich Bargeld befand, und flüchteten anschließend.

Wie die Polizei berichtet, versuchte zunächst einer der beiden Täter der Frau den Stoffbeutel zu entreißen. Das gelang ihm jedoch nicht. Die 42-Jährige wehrte sich. Als sie von einem der beiden angerempelt wurde, kam sie ins Straucheln und ließ den Beutel los. Die beiden Männer flüchteten anschließend unerkannt. Die Frau rief umgehend die Polizei. Bisher lief die Fahndung ohne Erfolg.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zu den Tätern machen können. Nach polizeilichen Angaben sind beide circa 25 Jahre alt und haben eine dunkle Hautfarbe. Der eine ist circa 1,75 Meter groß, hat eine schlanke Figur und eine Glatze. Er trug eine blaue Jeans und eine schwarze Jacke. Der zweite ist circa 1,85 Meter groß, hat ebenfalls eine schlanke Figur und sehr kurze dunkle Haare. Er trug eine blaue Jeans einen blauen Pullover mit Reißverschluss. 

Wer sachdienliche Hinweise machen kann, soll sich bei der Polizei melden unter Tel. 089/291 00. 

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gereizte Debatte um den Gockl-Neubau
Noch immer ringt der Unterföhringer Gemeinderat um die weitere Entwicklung des ehemaligen Gasthauses Gockl in der Unterföhringer Ortsmitte. Seit 2011 ist das leer …
Gereizte Debatte um den Gockl-Neubau
Junge Helden gesucht
Die Feuerwehren Brunnthal und Hofolding bemühen sich mit einer aufwändigen Plakat-Serie und zwei Aktionstagen um Nachwuchs.
Junge Helden gesucht
„Das Fliegen hat mich geerdet“
Ein Banker und ein Schreinermeister eröffnen eine Gleitflugschule – bei der Suche nach dem Standort landen sie in Sauerlach.
„Das Fliegen hat mich geerdet“
Mehr Kohle für die Jagd nach dem Feuerteufel
Auch wenn der Feuerteufel seit rund einer Woche nicht mehr zugeschlagen hat: Die Polizei sucht fieberhaft nach dem Unbekannten, der seit Anfang April ein Dutzend Wald- …
Mehr Kohle für die Jagd nach dem Feuerteufel

Kommentare