+
Eine offen stehende Autotür hat in Ottobrunn zu einem folgenschweren Unfall geführt. Symbolfoto

Mitten in Ottobrunn

Taufkirchnerin öffnet Autotür - und löst damit fatale Kettenreaktion aus

Nachdem sie ihr Auto in der Uhlandstraße in Ottobrunn geparkt hatte, öffnete eine Taufkirchnerin die Autotür, ohne auf den Verkehr zu achten - mit fatalen Folgen für vier weitere Fahrzeugbesitzer.

Ottobrunn - Einen Sachschaden von über 22.000 Euro hat eine 56-jährige Taufkirchnerin verursacht, die am Dienstag gegen 12.30 Uhr mit ihrem Kia in der Uhlandstraße auf höhe der Hausnummer 4 parkte. Wie die Polizei berichtet, machte die Frau die Autotür auf, ohne auf den Verkehr zu achten. In dem Moment fuhr ein 62-jähriger Neubiberger mit seinem Renault vorbei. Er versuchte noch auszuweichen, touchierte aber trotzdem die Autotür des Kia. Der Kia wiederum wurde durch den Aufschlag auf den vor ihm geparkten Nissan einer 78 Jahre alten Münchnerin geschoben.

Doch damit nicht genug. Der Renault-Fahrer krachte bei seinem Ausweichmanöver auch noch mit dem entgegenkommenden Toyota eines Taufkirchners (60) zusammen Das Ende vom Lied: am Kia enstand nach Schätzung der Polizei ein Sachschaden von rund 8000 Euro, der Sachschaden am Toyota beläuft sich auf etwa 2500 Euro. Mit 150 Euro hält sich der Schaden am Nissan in Grenzen, mit 12.000 Euro Schaden am Schlimmsten hat es den Renault erwischt. Er wurde auf beiden Fahrzeugseiten beschädigt. Verletzt wurde bei dem Unfall übrigens niemand.

Lesen Sie auch: Taxifahrer erfasst 80-jährigen Radfahrer aus Taufkirchen

Auch interessant: U5 bis nach Ottobrunn und Taufkirchen: Es gibt drei Trassen - und keine ist gut genug

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Der Februar war katastrophal“: Coronavirus trifft die Reisebranche im Landkreis
Ein spanisches Hotel unter Quarantäne und abgeriegelte Ortschaften in Italien: Die Ausbreitung des Coronavirus wirkt sich weiter aus – auch auf die Reisebranche im …
„Der Februar war katastrophal“: Coronavirus trifft die Reisebranche im Landkreis
Schlägerei an Fasching - Polizei sucht nach Tätern
Eine Faschingsparty in Unterschleißheim endete für zwei Männer unschön. Nach einer Schlägerei musste einer der beiden mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht …
Schlägerei an Fasching - Polizei sucht nach Tätern
Kommunalwahl 2020: Die Kandidaten und Parteien im Landkreis München
Wer will Bürgermeister werden und wer kandidiert für den Gemeinderat oder den Stadtrat? Für den Landkreis München finden Sie hier die Kandidaten und Parteien.
Kommunalwahl 2020: Die Kandidaten und Parteien im Landkreis München
Im Landkreis München: Supermarkt-Kunde sieht Toffifee-Chaos - und zückt Handykamera
Kurioses Toffifee-Chaos mitten in einem Supermarkt im Landkreis München. Ein Jodel-User hat jetzt ein Bild aus einem Supermarkt geteilt.
Im Landkreis München: Supermarkt-Kunde sieht Toffifee-Chaos - und zückt Handykamera

Kommentare