Anwohner ruft die Polizei

Ottobrunner mit zwei Promille sucht sein Auto

Mit zwei Promille im Blut hat sich ein 27-Jähriger am Sonntagmorgen auf die Suche nach seinem Auto gemacht.

Ottobrunn - Der Ottobrunner ging gegen 7.50 Uhr die Putzbrunner Straße entlang und versuchte mit seinem Schlüssel diverse Autos zu öffnen - in der Hoffnung, sein eigenes zu finden. Ein Anwohner rief die Polizei. Da der 27-Jährige nicht gefahren ist, darf er seinen Führerschein behalten. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Angeklagter kann Missbrauchvon Buben nicht erklären
Er hat Buben mit Schlafmittel im Kakao betäubt, sich dann an ihnen vergangen. Er war in einschlägigen Chats unterwegs. Warum? Weiß der 47-Jährige aus Unterschleißheim …
Angeklagter kann Missbrauchvon Buben nicht erklären
S-Bahn-Tunnel Neubiberg: Teuer und aufwändig
Möglich ja, effektiv? Naja. Es gibt viele offene Fragen zum S-Bahn-Tunnel in Neubiberg. Und der würde richtig teuer. 
S-Bahn-Tunnel Neubiberg: Teuer und aufwändig
Nach brutaler Vergewaltigung: Neues Detail zu einem der Täter
Entsetzen herrscht in Höhenkirchen-Siegertsbrunn, nachdem zwei Afghanen am Freitag eine 16-jährige Münchnerin vergewaltigt haben. Die Regierung von Oberbayern kündigt …
Nach brutaler Vergewaltigung: Neues Detail zu einem der Täter
Trickdieb macht fette Beute
Unterföhring – Auf einen Trickdieb, der sich als Handwerker ausgab, ist eine 79-Jährige aus Unterföhring hereingefallen. Der Unbekannte entwendete Schmuck im Wert von …
Trickdieb macht fette Beute

Kommentare