Anwohner ruft die Polizei

Ottobrunner mit zwei Promille sucht sein Auto

Mit zwei Promille im Blut hat sich ein 27-Jähriger am Sonntagmorgen auf die Suche nach seinem Auto gemacht.

Ottobrunn - Der Ottobrunner ging gegen 7.50 Uhr die Putzbrunner Straße entlang und versuchte mit seinem Schlüssel diverse Autos zu öffnen - in der Hoffnung, sein eigenes zu finden. Ein Anwohner rief die Polizei. Da der 27-Jährige nicht gefahren ist, darf er seinen Führerschein behalten. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Auf der A99: BMW-Fahrer fällt in Sekundenschlaf - und wird über Leitplanke geschleudert
Vermutlich in Sekundenschlaf gefallen ist ein Autofahrer aus Clausthal (Niedersachsen) auf der A99 – mit fatalen Folgen. 
Auf der A99: BMW-Fahrer fällt in Sekundenschlaf - und wird über Leitplanke geschleudert
Kurvige Klosterstraße: Fahranfänger (19) bei Motorrad-Sturz schwer verletzt
Bei einem Unfall auf der kurvenreichen Klosterstraße in Schäftlarn ist am Freitag ein 19-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt worden. 
Kurvige Klosterstraße: Fahranfänger (19) bei Motorrad-Sturz schwer verletzt
Überraschende Wende bei Lidl und Aldi in Unterhaching
Stopp für die Pläne von Lidl und Aldi in Unterhaching: Der Gemeinderat stellt sich unerwartet quer.
Überraschende Wende bei Lidl und Aldi in Unterhaching
Schock: Sportpark soll 125 statt 60 Millionen kosten
Zu groß, „nicht durchdacht“ und doppelt so teuer wie geplant: CSU und SPD haben die Pläne für den Sportpark erstmal auf Eis gelegt. Und nun?
Schock: Sportpark soll 125 statt 60 Millionen kosten

Kommentare