1. Startseite
  2. Lokales
  3. München Landkreis
  4. Ottobrunn

Auto kippt um auf der Putzbrunner Straße

Erstellt:

Von: Günter Hiel

Kommentare

Die Feuerwehr stellt den Wagen wieder auf die Räder.
Die Feuerwehr stellt den Wagen wieder auf die Räder. © Feuerwehr Ottobrunnn

Kurz nicht aufgepasst - schon hatte ein 25-Jähriger in Ottobrunn seinen Mazda zum Kippen gebracht und hing im Gurt.

Ottobrunn - Am Montagabend kurz vor 18 Uhr war ein 25-Jähriger aus dem Landkreis mit seinem Mazda auf der Putzbrunner Straße in Ottobrun unterwegs. Laut Polizei kam er einem am rechten Fahrbahnrand geparkten Anhänger zu nahe, erwischte mit seinem Vorderreifen den Reifen des Anhänger - und sein Wagen stieg hoch und kippte nach links.

Wagen bleibt hochkant liegen

Der Wagen blieb hochkant auf der Fahrerseite liegen. Der Fahrer kam zum Glück mit dem Schrecken davon. Die Freiwillige Feuerwehr Ottobrunn stellte den Wagen wieder möglichst sanft auf seine vier Reifen. Den Schaden schätzt die Polizei auf 8000 Euro.

Auch interessant

Kommentare