+
Stefanie Karch mit ihrem Hund Balou, den sie jetzt wieder in die Arme schließen kann.

Nach sechs Tagen des Herumirrens

Ausgebüxter Hund Balou ist zurück bei seiner Familie

Die Suche nach dem sechsjährigen Husky-Mischling Balou ist beendet. Nach Tagen des Herumirrens ist das Tier in Anzing (Landkreis Ebersberg) entdeckt worden.

Neukeferloh/ Ottobrunn Stefanie Karch (30) aus Ottobrunn hatte Landkreisbürger im Osten um Hilfe gebeten, nachdem sie im Urlaub erfahren hatte, dass Balou am 1. Mai aus einer Tierpension in Neukeferloh entlaufen war. Am Samstag meldete laut Polizei ein Bürger aus Anzing (Lkr. Ebersberg), dass ihm ein größerer weißer Hund zugelaufen sei, der ziemlich müde und abgemagert aussah. Die Polizei verständigte die Besitzerin. Sie hatte 2500 Zettel verteilt und mehrere Futterstellen eingerichtet. Tatsächlich handelte es sich um Balou, den seine Familie nach sechs Tagen voller Sorge nun wieder in die Arme schließen kann. mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Hand in Hand in Haar“: Freunde helfen Freunden
Unkraut jäten, einkaufen, zuhören: Mit 26 Euro startete „Hand in Hand in Haar“ vor fünf Jahren. Mittlerweile sind es 180 Mitglieder mit ebenso vielen Talenten.
„Hand in Hand in Haar“: Freunde helfen Freunden
Sie sind die Stars am Freibad-Sprungturm
Wenn Maxi Forster, Timo Fechner und ihre Freunde auf den Sprungturm im Unterhachinger Freibad klettern, ist was geboten. Denn die sogenannten „Splashdiver“ versuchen, …
Sie sind die Stars am Freibad-Sprungturm
Ab sofort Boot-Verbot auf der Isar
Das Befahren der Isar im Landkreis München ist ab Samstag, 19. August, bis auf Weiteres verboten. Damit reagiert das Landratsamt auf die gefährliche Hochwasser-Situation …
Ab sofort Boot-Verbot auf der Isar
Unterschleißheimerin (24) fällt auf Betrüger herein
Als der Mann am Telefon eine Verdoppelung des Gewinns versprach, war der Widerstand einer 24-jährigen Unterschleißheimerin erlahmt.
Unterschleißheimerin (24) fällt auf Betrüger herein

Kommentare