Von Lkw übersehen

Radfahrer verletzt sich schwer bei Unfall in Ottobrunn

  • schließen

Ottobrunn - Ein Unternehmensberater (49) hat sich bei einem Radunfall auf der Rosenheimer Landstraße in Ottobrunn schwer verletzt.

Ortseinwärts auf dem Radweg unterwegs, hatte ihm am Dienstag gegen 7.35 Uhr an der Putzbrunner Straße ein Landschaftsgärtner (27) mit seinem 3,5-Tonner beim Rechtsabbiegen die Vorfahrt genommen, meldet die Polizei.

Der Radler verhinderte mit einer Vollbremsung einen Zusammenstoß, stürzte aber kopfüber über seinen Lenker. Er brach sich den rechten Arm und erlitt schwere Prellungen und Abschürfungen. Ein Rettungswagen brachte den Radler ins Krankenhaus.

Der Beifahrer im Lkw hatte seinen Kollegen noch im letzten Moment mit dem Zuruf "Stopp!" gewarnt, meldet das Unfallkommando. Da war es aber schon passiert. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Drei syrische Familien ziehen in ehemalige Forsthäuser
Harthausen - Ein neues Zuhause haben drei syrische Familien gefunden. Sie werden in den renovierten Forsthäusern im Harthauser Ortsteil „Beim Forstwirt“. Doch der …
Drei syrische Familien ziehen in ehemalige Forsthäuser
Im Adagio flirtet sich’s am schönsten
Grünwald – Endlich: Vor dreieinhalb Monaten hätte Vilde Frang ursprünglich in Grünwald spielen wollen, doch der Termin hatte kurzfristig abgesetzt werden müssen. Die …
Im Adagio flirtet sich’s am schönsten
Kinderbetreuung wird teurer
Ottobrunn – In Ottobrunn haben sich die Ausgaben der Kindertageseinrichtungen – sieben Häuser unterhält die Gemeinde selbst für derzeit 360 Kinder – von rund 3,7 …
Kinderbetreuung wird teurer
Boardinghaus mit 835 Betten durchgedrückt
Unterföhring – Ein Boardinghaus mit bis zu 850 Betten entsteht in den Oktavian-Häusern am Ortseingang von Unterföhring. Weil der Investor drohte, noch größere Ausmaße …
Boardinghaus mit 835 Betten durchgedrückt

Kommentare