Autofahrerin missachtet Vorfahrt

Radfahrerin (51) bei Unfall in Ottobrunn verletzt

Ein Schleudertrauma und Prellungen hat eine 51-jährige Radfahrerin aus Ottobrunn erlitten.

Ottobrunn - Die Ottobrunnerin radelte am Sonntag gegen 9.30 Uhr auf dem Ranhazweg in ihrer Heimatgemeinde, als ihr von einer Autofahrerin (27) die Vorfahrt genommen wurde. Die Fahrerin aus München war mit einem Ford auf der Drosselstraße unterwegs, und beim Queren des Ranhazwegs missachtete sie die Rechts-vor-Links-Regel, teilt die Polizei mit. Die Radlerin stürzte und wurde leicht verletzt ins Krankenhaus Neuperlach gebracht.   

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sauerlacher Kita wird erweitert: Mehr Platz für Krippenkinder
In Sauerlach werden die Krippenplätze knapp. Abhilfe soll der Anbau eines Krippentraktes an die Kindertagesstätte „Sternschnuppe“ schaffen. Rund 1,5 Millionen Euro würde …
Sauerlacher Kita wird erweitert: Mehr Platz für Krippenkinder
Jugendliche bei Geburtstagsfeier geschlagen und ausgeraubt
Eine Geburtstagsfeier im Ortspark von Unterhaching ist am Samstag eskaliert. Eine Gruppe Jugendlicher ist plötzlich auf die Feiernden losgegangen. Die Polizei hat die …
Jugendliche bei Geburtstagsfeier geschlagen und ausgeraubt
Riemerlinger Hallenbad endlich wieder offen
Den Mitgliedern des Schwimmvereins „Riemerlinger Haie“ fällt ein großer Stein vom Herzen, denn endlich hat das Hallenbad wieder offen.
Riemerlinger Hallenbad endlich wieder offen
Bürgermeisterin Tausendfreund: „Pullach braucht Wohnraum für Normalverdiener“
Viel wurde gestritten in den vergangenen Monaten über das rund 8,2 Millionen Euro teure Wohnbauprojekt an der Heilmannstraße in Pullach. 22 kommunal geförderten …
Bürgermeisterin Tausendfreund: „Pullach braucht Wohnraum für Normalverdiener“

Kommentare