Feuerwehr im Einsatz

Taxifahrer lässt Spinat auf der Herdplatte

  • schließen

Wegen einer Kundenfahrt hatte es der Taxifahrer eilig: Am Montagabend hat der Ottobrunner seinen Spinat auf der Kochplatte vergessen und verließ unverrichteter Dinge seine Wohnung. 

Anwohner des Mietshauses an der Ottostraße hörten den Rauchmelder piepen und riefen gegen 20.30 Uhr die Feuerwehr. Diese rückte sofort mit 54 Mann an und brach die Wohnungstür auf. Glücklicherweise hatte der Rauch laut Feuerwehr in der Küche noch keinen Schaden angerichtet. Ein elektrischer Entlüfter half dabei, die Räume schnell wieder bewohnbar zu machen. Nach einer Dreiviertelstunde war der Einsatz beendet.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Anwohner beruhigt: Keine Stelzenhäuser in Taufkirchen
Die Angst vor Stelzenhäusern hat viele Anwohner in Taufkirchen am Wald aufgeschreckt (wir berichteten). Doch mittlerweile sind die Initiatoren der Unterschriftsammlung …
Anwohner beruhigt: Keine Stelzenhäuser in Taufkirchen
Mit 1,6 Promille am Steuer
Es war nicht das erste Mal, dass ein Pole (29) betrunken im Straßenverkehr unterwegs war. In der Nacht auf Donnerstag griff ihn die Polizei in Unterföhring auf.
Mit 1,6 Promille am Steuer
Schleichweg wird zur Einbahnstraße
Seit Jahren protestieren die Anwohner der Walter-Paetzmann-Straße in Unterhaching gegen den Schleichverkehr vor ihrer Haustür, ab sofort ist damit Schluss.
Schleichweg wird zur Einbahnstraße
20-Jähriger rast in Baustelle
Zu hohe Geschwindigkeit hat einem 20-Jährigen aus München den Führerschein gekostet.
20-Jähriger rast in Baustelle

Kommentare