Vorfahrt missachtet: 38000 Euro Schaden

Ottobrunn - Zwei Verletzte und 38 000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Dienstag in Ottobrunn ereignet hat.

Wie die Polizei meldet, war eine 38 Jahre alte Autofahrerin aus dem südlichen Landkreis München auf der Straße An der Westumgehung unterwegs und wollte nach links in die Tankstelle abbiegen. Dabei übersah sie den Wagen einer 21-Jährigen aus dem südlichen Landkreis. Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Die 21-Jährige und ihr 27 Jahre alter Beifahrer zogen sich leichte Verletzungen zu. Die Unfallverursacherin blieb unverletzt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Streit ums Trinkwasser:  Der Hahn für Neubiberg und Unterhaching bleibt vorerst auf
Die Trinkwasserzufuhr für Neubiberg und Unterhaching würde man an der Quelle im Loisachtal gerne zurückdrehen. Nun gab es ein Treffen vor Gericht.
Streit ums Trinkwasser:  Der Hahn für Neubiberg und Unterhaching bleibt vorerst auf
Überfall und Schüsse im Landschaftspark? Polizei warnt vor Panikmache
Drei Jugendliche sollen am Montagabend im Landschaftspark in Unterhaching überfallen worden sein. In den sozialen Netzwerken kursieren Gerüchte um Schüsse, die gefallen …
Überfall und Schüsse im Landschaftspark? Polizei warnt vor Panikmache
Porschefahrer erwischt Autoknacker auf frischer Tat
Auf frischer Tat hat ein 59-Jähriger in Höhenkirchen-Siegertsbrunn einen Autoknacker erwischt, der gerade seinen Porsche stehlen wollte. Die Polizei konnte den Autodieb …
Porschefahrer erwischt Autoknacker auf frischer Tat
Gemeinde plant „grünes“ Gewerbegebiet: Diese Betriebe dürften sich nicht ansiedeln
Kirchheim will den Klimaschutz nun auch ins Gewerbegebiet bringen: Die Gemeinde plant ein „grünes“ Industrieareal. Einige Betrieben dürften sich dann erst gar nicht …
Gemeinde plant „grünes“ Gewerbegebiet: Diese Betriebe dürften sich nicht ansiedeln

Kommentare