Panasonic zieht ins Bosch-Gebäude

Ottobrunn - Das ehemalige Bosch-Gebäude in Ottobrunn wird der Hauptsitz eines neu gegründeten Geschäftsbereichs der Firma Panasonic. „Panasonic Industrial Devices" aus Haar, „Sanyo" aus München und „Panasonic Electric Works" aus Holzkirchen werden in den Räumen in der Robert-Koch-Straße 100 in Ottobrunn zusammengelegt. Etwa 500 Mitarbeiter sollen dann auf 13 000 Quadratmetern arbeiten.

Der Einzug beginnt im Mai und soll bis Ende des Jahres abgeschlossen sein.

„Automotive and Industrial System Europe“ heißt der neue Geschäftsbereich, in dem das Unternehmen unter anderem „industrielle Innovationen mit Fokus auf den Automobilbereich“ vorantreiben will, wie Panasonic auf Anfrage schreibt.

Den Standort Ottobrunn habe man gewählt, „da er sich geografisch zwischen den drei aktuellen Gebäuden befindet und damit für alle Mitarbeiter gute Erreichbarkeit bietet“. Das Gebäude biete zudem „sehr gute Arbeitsbedingungen“. Momentan werde die Ausstattung der Räume den Arbeitsansprüchen angepasst.

Mit dem Einzug von Panasonic ist das insgesamt rund 20 000 Quadratmeter große Gebäude, das im Jahr 2002 gebaut wurde und seit Dezember 2004 der SEB-Bank gehört, nach fünf Jahren wieder vollständig vermietet. Bereits im vergangenen Jahr hat der Internet-Versandhändler „Stylebop.com“ einen Teil der Räume angemietet (wir berichteten), und war mit 300 Mitarbeitern eingezogen. Der Mietvertrag mit Panasonic läuft bis 2025 mit einer Verlängerungsoption um weitere 15 Jahre.

Für Ottobrunns Bürgermeister Thomas Loderer (CSU) hat mit der vollständigen Vermietung auch das „jahrelange Bemühen der Gemeinde Frucht getragen“, die der SEB-Bank immer wieder signalisiert habe, dass ihr an einer Vermietung gelegen ist. Mit dem neuen Mieter will die Gemeinde nun möglichst gut zusammenarbeiten. Im März soll deshalb ein Treffen zwischen dem Bürgermeister und dem Firmen-Management stattfinden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nächster Lkw-Unfall sorgt für Chaos auf A 99
Vier beschädigte Fahrzeuge, zwei Leichtverletzte und massive Behinderungen sind die Bilanz eines Lkw-Unfalls auf der A 99.
Nächster Lkw-Unfall sorgt für Chaos auf A 99
Sauerlacher bauen Schulen für Kambodscha
Die Hilfsorganisation „Concultures“ setzt sich für indigene Völker im Regenwald ein – nun erklären sie ihre Arbeit bei einem Vortrag und einer Ausstellung an der VHS …
Sauerlacher bauen Schulen für Kambodscha
Kabel 1 zeigt Folge: Beliebter Wirt verliert nach Dreharbeiten Arm - Jetzt spricht Frank Rosin
Gastwirt Roman Schmoll büßte durch die Explosion eines Böllers seine rechte Hand nach Dreharbeiten zu Rosins Restaurant ein. Jetzt spricht Star-K ochFrank Rosin und …
Kabel 1 zeigt Folge: Beliebter Wirt verliert nach Dreharbeiten Arm - Jetzt spricht Frank Rosin
Taufkirchen: Clevere Falle entlarvt klauende Putzfrau
Monatelang ist eine 90-jährige aus Taufkirchen von ihrer Putzfrau (58) beklaut worden. Neben Bargeld ließ sie auch Schmuck vom verstorbenen Ehemann der Seniorin …
Taufkirchen: Clevere Falle entlarvt klauende Putzfrau

Kommentare