Pächterwechsel: Aus Bürgerstuben wird „Rondell“

Garching - Das Restaurant im Garchinger Bürgerhaus bekommt einen neuen Pächter und einen neuen Namen.

Die Verwaltung gab dem Stadtrat bekannt, dass aus den „Bürgerstuben“ ab Anfang Februar das „Rondell“ wird. Die bisherigen Pächter Ann-Kathrin und Otto Timmermann kündigten ihren Vertrag in den „Bürgerstuben“ zum 31. Dezember.

Künftig übernehmen Thomas Winkler und sein Partner Pachov das Lokal. Dieser Vertrag tritt zum 1. Februar in Kraft, und Mitte Februar soll die Gastronomie wieder öffnen. Dann wird das Lokal den Namen „Rondell“ bekommen in Anlehnung an den runden Vorplatz des Bürgerhauses. Thomas Winkler war einst in Freising der Wirt des Lindenkellers, der dort gerade für junge Menschen ein sehr angesagter Treffpunkt war. nb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Halbnackter Mann geht auf Passanten los - dann verletzt er einen Polizisten schwer
Ein junger Mann, nur mit einer Unterhose bekleidet, hat am Bahnhof Heimstetten drei Bundespolizisten verletzt. Die Hintergründe:
Halbnackter Mann geht auf Passanten los - dann verletzt er einen Polizisten schwer
38-Jähriger randaliert am Bahnhof Ismaning
Ein 38-jähriger Ismaninger, Deutscher wohlgemerkt, hat sich am Freitagabend am S-Bahnkiosk Ismaning mit einer Polizeistreife angelegt.
38-Jähriger randaliert am Bahnhof Ismaning
79-jähriger Rechtsanwalt  rammt Familienauto
Ein 79-jähriger Rechtsanwalt aus Grünwald hat am Samstag gegen 13.15 Uhr beim Ausparken ein Auto übersehen und gerammt.
79-jähriger Rechtsanwalt  rammt Familienauto
Diese Frau soll Ismanings Bürgermeister Greulich stürzen
Einstimmig hat die CSU Ismaning ihre Bürgermeisterkandidatin für die bevorstehenden Kommunalwahlen nominiert. 
Diese Frau soll Ismanings Bürgermeister Greulich stürzen

Kommentare