Panzer lässt sich provozieren: Schuldebatte oder Wahlkampfgetöse?

Unterhaching - Wo und wie sie den Bürgermeister anpieksen müssen, damit er um seine Fassung ringt, das wissen sie in Unterhaching mittlerweile ziemlich genau.

Im Gemeinderat hat Wolfgang Panzer (SPD) beim Thema Schulneubau auf provozierende Nachfragen übermäßig emotional reagiert.

Von Martin Becker

Unterhaching - An sich war es eine ganz banale Sache. Routine pur. Es ging um den Neubau der Grund- und Mittelschule am Sportpark - dafür waren Auftragsvergaben in einer Größenordnung von 4,3 Millionen Euro auf den Weg zu bringen: Elektro- und Sanitärinstallation, Heizung, Schreinerarbeiten für die Fenster, Dachabdichtung und solche Dinge. Am Ende hoben auch alle Mitglieder des Gemeinderats brav die Hand und stimmten der „Fortführung des Ausschreibungsverfahrens“ unisono zu. Zuvor allerdings hatte es minutenlange Verbal-Scharmützel gegeben - Panzer drohte sogar damit, den Tagesordnungspunkt zu vertagen, was den Schulbau verzögert hätte (wozu es letztlich nicht kam).

Details zur sehr lebhaften Debatte lesen Sie in der Freitags-Ausgabe unserer Zeitung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bulldog mit Odelfass-Anhänger rammt Verteilerkasten: Ganz Harthausen ohne Internet
Ein Landwirt hat am Dienstagabend mit seinem Bulldog samt Odelfass-Anhänger am Grasbrunner Weg in Harthausen einen Verteilerkasten gerammt und demoliert. Mit fatalen …
Bulldog mit Odelfass-Anhänger rammt Verteilerkasten: Ganz Harthausen ohne Internet
Arztpraxis und Dorfladen beleben Brunnthals Ortsmitte
Frischer Wind im Brunnthaler Gemeindehaus. Nach langjährig erfolgloser Suche kehrt in der Münchner Straße 9 wieder Leben ein.
Arztpraxis und Dorfladen beleben Brunnthals Ortsmitte
11. Gesundheitstag: Die wichtigsten Akteure unter einem Dach
65 Aussteller haben die Besucher im Unterschleißheimer Bürgerhaus über das Thema Gesundheit informiert. Die Messe ist inzwischen eine Institution in der Region. Das war …
11. Gesundheitstag: Die wichtigsten Akteure unter einem Dach
Unter Lkw-Auflieger: Audi-Fahrer im Wrack eingeklemmt
Unter einen Sattelzug ist ein Audi-Fahrer am Dienstag auf der Autobahnring A99 geraten. Er kam mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus.
Unter Lkw-Auflieger: Audi-Fahrer im Wrack eingeklemmt

Kommentare