Partnerschaft braucht Gesichter

Sauerlach - Die evangelische Gemeinde in Sauerlach hat enge Kontakte zu Menschen in Bethlehem und Riga in Lettland.

Beide Partnergemeinden leben in der Nähe zu großen politischen Auseinandersetzungen. Dass es bei den Konflikten um Menschen geht, wurde im Gottesdienst zum Partnerschaftssonntag in der Zachäuskirche deutlich: Susanne Mayer, Claus Koch, Pfarrer Peer Mickeluhn, Hr. Schlesinger und Margarethe von Fintel (v.l.) zeigen Porträts von Personen der Partnergemeinden. Es sind: (v.l.) Anita Uzulniece, Kirchenvorsteherin in Riga, Mitri Raheb, Pfarrer in Bethlehem, Agris Sutra, Pfarrer in Riga, Halla Faddoul, Kindergartenleiterin des evangelischen Kindergartens in Bethlehem. mm

Auch interessant

Kommentare