Hubschrauber bringt Verletzte in Klinik

Pferd wirft Reiterin (22) ab

Grünwald - Bei einem Reitunfall hat sich eine Münchnerin in Grünwald verletzt.

Die 22-Jährige wurde mit einem Hubschrauber ins Klinikum Harlaching geflogen.

Mit einer Bekannten war die Münchnerin am Freitag zu einem Reitausflug aufgebrochen. Im Grünwalder Forst scheute das Pferd gegen 19.15 Uhr ohne erkennbaren Grund, teilt die Polizei mit. Das Tier warf die 22-Jährige ab – sie stürzte auf die rechte Hüfte. Wegen Verdachts auf größere Verletzungen wurde der Helikopter angefordert. Die 22-Jährige konnte aber im Krankenhaus ambulant behandelt werden. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Restaurant-Terrasse ein Schwarzbau: Gericht präsentiert Rechnung
Doppelt so groß wie genehmigt hat der Besitzer eines asiatischen Restaurants an der Dachauer Straße (B 471) in Oberschleißheim seine Terrasse angelegt. Die Rechnung für …
Restaurant-Terrasse ein Schwarzbau: Gericht präsentiert Rechnung
31-Jähriger randaliert in Asylunterkunft
Völlig ausgerastet ist ein Mann aus Äthiopien am Sommerfeld in Oberhaching, weil sein Asylantrag abgelehnt wurde. 
31-Jähriger randaliert in Asylunterkunft
Autofahrer verletzt Fußgänger und macht sich aus dem Staub
Unterschleißheim - Ein Autofahrer hat in Lohhof einen Fußgänger (54) verletzt und sich dann einfach aus dem Staub gemacht.
Autofahrer verletzt Fußgänger und macht sich aus dem Staub
Mit 3,2 Promille: Volltrunkenen Radler verfolgt
Eine wilde Verfolgungsjagd hat sich ein volltrunkener Radlfahrer mit zwei Zeugen geliefert – und das mit unglaublichen 3,2 Promille im Blut.
Mit 3,2 Promille: Volltrunkenen Radler verfolgt

Kommentare