Hubschrauber bringt Verletzte in Klinik

Pferd wirft Reiterin (22) ab

Grünwald - Bei einem Reitunfall hat sich eine Münchnerin in Grünwald verletzt.

Die 22-Jährige wurde mit einem Hubschrauber ins Klinikum Harlaching geflogen.

Mit einer Bekannten war die Münchnerin am Freitag zu einem Reitausflug aufgebrochen. Im Grünwalder Forst scheute das Pferd gegen 19.15 Uhr ohne erkennbaren Grund, teilt die Polizei mit. Das Tier warf die 22-Jährige ab – sie stürzte auf die rechte Hüfte. Wegen Verdachts auf größere Verletzungen wurde der Helikopter angefordert. Die 22-Jährige konnte aber im Krankenhaus ambulant behandelt werden. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hier finden Sie heute alle Ergebnisse des Wahlkreises München-Land
Wie haben die Wähler im Wahlkreis München-Land entschieden? Hier finden Sie heute alle Hochrechnungen und Ergebnisse zur Bundestagswahl.
Hier finden Sie heute alle Ergebnisse des Wahlkreises München-Land
Trickdiebe „besuchen“ Feldkirchnerin (63) und klauen Geld
Eine Feldkirchnerin ist Oper eines Trickdiebstahls geworden. Nach dem Besuch von zwei Unbekannten war ihr Bargeld weg.
Trickdiebe „besuchen“ Feldkirchnerin (63) und klauen Geld
US-Touristin klettert auf Balkon und wird für Einbrecherin gehalten
Eine amerikanische Touristin hat nach einem Wiesnbesuch in Feldkirchen einen Polizeieinsatz ausgelöst.
US-Touristin klettert auf Balkon und wird für Einbrecherin gehalten
Sichtschutz-Mauer eckt an
Eine mehr als drei Meter hohe Wand ärgert Nachbarn und Gemeinderäte in Unterhaching. Auch der Pool dahinter wird kritisch beäugt.
Sichtschutz-Mauer eckt an

Kommentare