Hubschrauber bringt Verletzte in Klinik

Pferd wirft Reiterin (22) ab

Grünwald - Bei einem Reitunfall hat sich eine Münchnerin in Grünwald verletzt.

Die 22-Jährige wurde mit einem Hubschrauber ins Klinikum Harlaching geflogen.

Mit einer Bekannten war die Münchnerin am Freitag zu einem Reitausflug aufgebrochen. Im Grünwalder Forst scheute das Pferd gegen 19.15 Uhr ohne erkennbaren Grund, teilt die Polizei mit. Das Tier warf die 22-Jährige ab – sie stürzte auf die rechte Hüfte. Wegen Verdachts auf größere Verletzungen wurde der Helikopter angefordert. Die 22-Jährige konnte aber im Krankenhaus ambulant behandelt werden. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unterschleißheim hat jetzt ein Familienzentrum
Passend zum Weiberfasching haben Buben und Mädchen des Kinderparks Unterschleißheim mit Unterstützung von Nicole Eberle singend, tanzend und in Faschingskostümen das …
Unterschleißheim hat jetzt ein Familienzentrum
Das Ismaninger Kraut verschwindet
Einst vom Freisinger Bischof eingefordert, droht das Ismaninger Kraut heute zu verschwinden. Die letzten Kraut-Bauern kämpfen nun für seinen Erhalt. Die „Arche des …
Das Ismaninger Kraut verschwindet
„Für mich erfüllt sich ein Kindheitstraum“
Dagmar Haßelbacher übernimmt von Thomas Adam den Brunnthaler Dorfladen. Eröffnung ist am 1. März.
„Für mich erfüllt sich ein Kindheitstraum“
Der Zauber von Winnetou verfliegt
Dutzende seiner abenteuerlichen Reiseerzählungen wurden verfilmt und vertont, die Romane weltweit millionenfach verkauft und gelesen: Karl May ist einer der …
Der Zauber von Winnetou verfliegt

Kommentare