Hubschrauber bringt Verletzte in Klinik

Pferd wirft Reiterin (22) ab

Grünwald - Bei einem Reitunfall hat sich eine Münchnerin in Grünwald verletzt.

Die 22-Jährige wurde mit einem Hubschrauber ins Klinikum Harlaching geflogen.

Mit einer Bekannten war die Münchnerin am Freitag zu einem Reitausflug aufgebrochen. Im Grünwalder Forst scheute das Pferd gegen 19.15 Uhr ohne erkennbaren Grund, teilt die Polizei mit. Das Tier warf die 22-Jährige ab – sie stürzte auf die rechte Hüfte. Wegen Verdachts auf größere Verletzungen wurde der Helikopter angefordert. Die 22-Jährige konnte aber im Krankenhaus ambulant behandelt werden. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Garching baut Grundschule großzügig
Für die große Variante hat sich Garching entschieden: Die neue Nord-Grundschule bekommt fünf Züge für 20 Klassen. Die werden auch benötigt.
Garching baut Grundschule großzügig
Zahlmeister vom Isarhochufer
Jetzt ist es offiziell. Die Gemeinden Grünwald und Unterhaching haben bei einem Pressetermin bestätigt, dass das Kalina-Stromkraftwerk in Unterhaching dauerhaft …
Zahlmeister vom Isarhochufer
Keine Almhütte als Feststadl
Fast hätte es endlich geklappt mit dem lang ersehnten Feststadl- Ausgerechnet die SPD, die ihn lange ablehnte, machte einen Vorschlag - und scheiterte.
Keine Almhütte als Feststadl
Talentbiotop im Aufbau
Das Gymnasium Grünwald ist als „MINT-freundliche“ Schule ausgezeichnet worden.
Talentbiotop im Aufbau

Kommentare