Die Leiterin des Evangelischen Altenheims Ebenhausen, Ulrike Prölß, und ihr Mann Gerhard von der Inneren Mission München kennen die Anforderungen an neue Pflegeheime und haben sich die Pläne genau angesehen. Foto: jürgen Bollig

Pläne für Demenzheim vorgestellt

Schäftlarn - Die Weichen für eine Demenzeinrichtung in Schäftlarn sind gestellt:

Der Gemeinderat machte sich in der jüngsten Sitzung ein erstes Bild von den Planungen und beschloss einstimmig, den Bebauungsplan im beschleunigten Verfahren zu ändern. Unstimmigkeiten herrschten lediglich darüber, wie das Dach der neuen Einrichtung aussehen soll.

Die Planungen für eine solche soziale Einrichtung in Schäftlarn nehmen Gestalt an. Thomas Batzer vom Architektenbüro „Batzer und Hartmann“ aus Fürstenfeldbruck zeigte den Gemeinderäten auf, wie die Einrichtung für etwa 50 Demenzkranke ungefähr aussehen könnte. Der zweigeschossige Bau soll einen Innenhof einschließen, der als Treffpunkt dient. „Hier wird sich der Großteil des Lebens abspielen“, erklärte Batzer. Im Innenbereich bietet ein durchgehender Laufweg genug Raum für Bewegung. Eine Rampe soll die beiden Stockwerke miteinander verbinden und mühsames Treppensteigen unnötig machen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Surfer auf Isar sorgen für Alarm bei der Feuerwehr
Zwei Surfer auf der Isar bei Unterföhring haben am späten Freitagnachmittag für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt.
Surfer auf Isar sorgen für Alarm bei der Feuerwehr
Die erste Etappe ist geschafft: Radweg eröffnet - beim Rest zieht es sich
Nach über 20 Jahren verläuft ein Radweg von Grasbrunn Richtung Neukeferloh. Zumindest ein erstes Teilstück. Beim Rest hapert es an entscheidender Stelle.
Die erste Etappe ist geschafft: Radweg eröffnet - beim Rest zieht es sich
PWU jubelt: Kemmelmeyer tritt erneut an
Jetzt ist es offiziell: Unterföhrings Bürgermeister Andreas Kemmelmeyer bewirbt sich bei der Kommunalwahl 2020 um eine zweite Amtszeit. Die volle Unterstützung seiner …
PWU jubelt: Kemmelmeyer tritt erneut an
Drogenabhängiger rastet komplett aus: Polizist verletzt sich an Spritze - schlimme Nachricht nach Test
Ein Polizist aus München wollte nur einen Randalierer beruhigen und verletzte sich dabei. Die Überprüfung des drogenabhängigen Täters ergab ein beunruhigendes Ergebnis.
Drogenabhängiger rastet komplett aus: Polizist verletzt sich an Spritze - schlimme Nachricht nach Test

Kommentare