Pötke hält an Hallenverbot für Jugendliche fest

Taufkirchen - Während einige Taufkirchner Gemeinderäte dafür plädieren, die Turnhalle einigen Jugendlichen, die dort kürzlich Hausverbot erhalten hatten, wieder zugänglich zu machen, ist Bürgermeister Jörg Pötke dagegen.

CSU-Mitglied Herbert Böhm berichtete von einem öffentlichen Treffen von Ekrem Aktas (Grüne) in der vergangenen Woche. "Die Diskussion", so Böhm, "war in gutem Ton. Die Jugendlichen gaben sich vernünftig. Ich würde vorschlagen, dass wir ihnen die Halle im Herbst wieder zur Verfügung stellen." Dies bekräftigten Ursula Schulze (FDP/FWG) und Christoph Götz (CSU). "Ich würde befürworten, dass wir den Jugendlichen die Chance geben, sich wieder zu beweisen und wir ihnen die Halle wieder zur Verfügung stellen", sagte Schulze. Auch Götz war dieser Meinung: "Es ist unbedingt förderungswürdig, die Halle wieder zu öffnen."

Bürgermeister Jörg Pötke (ILT) nahm diesen Forderungen jedoch ein wenig den Wind aus den Segeln: "Vor dem kommenden Winter wird das Hallenverbot nicht aufgehoben." Es gehe darum, "dass wir einer Handvoll Rabauken die Halle verbieten. Das Verbot kam ja nicht über Nacht. Wenn die jetzt bei einer Veranstaltung zu Kreuze kriechen und wir deshalb unseren Beschluss rückgängig machen, machen wir uns doch lächerlich."

Peter Soellner (SPD) merkte an, dass eine Integration nun mal keinen Aufschub erlaube. Doch Pötke ließ dies nicht gelten: "Ich verweigere mich dem Eindruck, ich würde die Integration hinten anstellen. Integration ist aber keine Einbahnstraße, da muss auch ein Entgegenkommen von den Jugendlichen da sein."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Manfred Bialucha (✝80): Zwei Landräten treu gedient
Im Landratsamt schätzte man ihn für seinen Intellekt, privat liebte er seine Familie, Natur, Literatur und Musik. Manfred Bialucha aus Unterschleißheim ist mit 80 Jahren …
Manfred Bialucha (✝80): Zwei Landräten treu gedient
Mann schlägt auf S-Bahn-Fahrgäste ein - als Polizist eingreift, dreht er erst richtig durch
Ein Mann hat in der S-Bahn vom Flughafen versucht, Reisende zu schlagen. In Unterschleißheim ging er auf die Polizei los. Eine ähnliche Situation eskalierte 2017 in …
Mann schlägt auf S-Bahn-Fahrgäste ein - als Polizist eingreift, dreht er erst richtig durch
Nach Schlägereien: Gemeinde verschärft Sicherheitsauflagen - Jetzt fällt beliebtes Johannifeuer ganz aus
Die Brunnthaler Burschen trauern um ihr beliebtes Johannifeuer. Doch nach einigen Vorfällen in den vergangenen Jahren sind heuer die Auflagen zu hoch.
Nach Schlägereien: Gemeinde verschärft Sicherheitsauflagen - Jetzt fällt beliebtes Johannifeuer ganz aus
Mercedes-Fahrer klebt Folie auf sein Auto - und muss jetzt hohe Strafe zahlen
Dass er seinen pompösen Mercedes-Geländewagen optisch aufhübschen wollte, musste ein 24-jähriger Münchner in Grünwald büßen.
Mercedes-Fahrer klebt Folie auf sein Auto - und muss jetzt hohe Strafe zahlen

Kommentare