Blitzermarathon

Polizei erwischt Raser bei Fischerhäuser

Ismaning - Viel zu schnell war am Donnerstag ein 31-jähriger Autofahrer zwischen Fischerhäuser (Gemeinde Ismaning) und Hallbergmoos unterwegs. Und das am Tag des Blitzermarathons.

Prompt ging der Moosburger auf der Ortsverbindungsstraße der Polizei ins Netz. Mit 91 Kilometern pro Stunde war er Spitzenreiter an diesem Tag. Erlaubt sind in diesem Abschnitt 60 Kilometer pro Stunde. Den Opel-Fahrer erwarten 80 Euro Geldbuße und ein Punkt in Flensburg.mh

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polt in Grünwald: Ein Jackett, hundert Rollen
In Grünwald ist Gerhard Polt zur Höchstform aufgelaufen. Witzig, bissig, oft bitterböse analysiert er, blickt in Abgründe. Er gibt sich selbst nur wenige Sekunden Pause, …
Polt in Grünwald: Ein Jackett, hundert Rollen
Ministerin Aigner weiht Entwicklungszentrum ein
Die Schreiner Group in Oberschleißheim will High-Tech-Etiketten mit integrierten Mikrochips herstellen. Und überlegt auch, den Standort auszubauen.
Ministerin Aigner weiht Entwicklungszentrum ein
Unterföhring: Klein-Hollywood an der S-Bahn
München wächst – und das spürt auch das Umland. In einer großen Serie fragt die tz, wie sich der Boom rund um München auswirkt. Zum Start sind wir im Landkreis München …
Unterföhring: Klein-Hollywood an der S-Bahn
Neubiberg: Die eigene Welt des Chip-Giganten
München wächst – und das spürt auch das Umland. In einer großen Serie fragt die tz, wie sich der Boom rund um München auswirkt. Zum Start sind wir im Landkreis München …
Neubiberg: Die eigene Welt des Chip-Giganten

Kommentare