Anmeldung

Polizei Haar bietet Kurs zur Stärkung der Zivilcourage an

Haar - Die Polizeiinspektion 27 Haar lädt am Mittwoch, 9. März, zu einem Kurs zur Stärkung der Zivilcourage und der Selbstsicherheit ein. Ziel dieses interaktiven „POLIZEI-Kurses“ ist es, gefährliche Situationen bereits im Vorfeld zu erkennen und sich Wissen anzueignen, um sich selbst und anderen in einer Bedrohungssituation zu helfen.

Der Kurs will Mut machen einzugreifen und sich zu wehren – aber risiko- und verantwortungsbewusst. Außerdem werden rechtliche Grundlagen wie Nothilfe, Notwehr und unterlassene Hilfeleistung thematisiert. Es handelt sich um keinen Selbstverteidigungskurs.

Der Kurs findet am Mittwoch, 9. März, ab 18 Uhr in den Räumen der Inspektion in der Rechnerstraße 11z in Haar statt. Der Kurs dauert rund drei Stunden und ist kostenlos. Er wird von ausgebildeten Polizeibeamten durchgeführt.

Da die Teilnehmerzahl auf 15 Personen beschränkt ist, bittet die polizei, sich rechtzeitig anzumelden, werktags unter Tel. 089/46 23 05-129 bei Frau Niedermeier oder unter 089/46 23 05-131 bei Herrn Emmerich.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vermisster 89-Jähriger tot aufgefunden
Trotz einer aufwändigen Suchaktion mit Hubschrauber und Hundestaffeln kam jede Hilfe zu spät für einen 89-Jährigen aus Feldkirchen.
Vermisster 89-Jähriger tot aufgefunden
Frettchen-Abenteuer mit Happy End
 Robert Höfling hat seine Pauline wieder! Die Frettchendame war dem Aschheimer vor neun Monaten ausgebüxt. Das Leben gerettet hat ihr ein Trick.
Frettchen-Abenteuer mit Happy End
15 Leute treten auf 20-Jährigen ein
Eine Schlägerei am S-Bahnhof Taufkirchen hat in der Nacht zum Montag die Bundespolizei ausrücken lassen. Um 0.25 Uhr schlug und trat eine Gruppe von zehn bis 15 Leuten …
15 Leute treten auf 20-Jährigen ein
Von der Leyen verteidigt Trump
Sie ist die Allzweckwaffe der Kanzlerin, hat unter Angela Merkel bereits als Familienministerin, Ministerin für Arbeit und Soziales und als Verteidigungsministerin …
Von der Leyen verteidigt Trump

Kommentare