Aus dem Polizeibericht

Polizei stoppt Drogenfahrt

Unterhaching - Drogen nehmen und hinters Steuer setzen? Ganze schlechte Idee. Diese Erfahrung hat ein junger Österreicher gemacht. Er wurde auf dem Weg zum Flughafen in Unterhaching von der Polizei erwischt.

Bei einer Verkehrskontrolle am Sonntagmorgen haben Polizisten in Unterhaching einen Österreicher erwischt, der unter Drogeneinfluss zum Flughafen München unterwegs war. Laut Polizeiangaben hatte der 22-Jährige Ecstasy genommen und zeigt bei der Kontrolle auf der Ottobrunner Straße "drogentypische Auffälligkeiten". Ein freiwilliger Drogentest bestätigte den Verdacht der Beamten. Den jungen Mann erwartet nun ein einmonatiges Fahrverbot, das wohl auch in seinem Heimatland gilt, sowie ein hohes Bußgeld.

fp

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zukunft des Rheingoldhofs ungewiss
Neubiberg - Die Zukunft des Rheingoldhofs in Neubiberg ist ungewiss. In absehbarer Zeit wird das Hotel aber nicht abgerissen und auf dem Gelände Wohnhäuser gebaut. Der …
Zukunft des Rheingoldhofs ungewiss
15-Jähriger fährt im Auto einer Bekannten spazieren
Haar - Verdächtig jung sah der Fahrer eines Pkw aus, den die Polizei Haar am Freitag gegen 23.30 Uhr an der Ecke Katharina-Eberhard-Straße/Gronsdorfer Straße …
15-Jähriger fährt im Auto einer Bekannten spazieren
Göbel: Der Landkreis darf nicht verstädtern
Unterföhring – Die CSU Unterföhring hat nun zum dritten Mal ihren Neujahrsempfang bei einem der großen Unterföhringer Arbeitgeber veranstaltet. Nach der Allianz und Sky …
Göbel: Der Landkreis darf nicht verstädtern
„Unvergessen“: Aus dem Leben der Amoklauf-Opfer
Taufkirchen/Unterhaching – Das Leben der Opfer vom OEZ-Amoklauf beleuchten Gymnasiasten in einem Film. Sie lassen dafür Angehörige zu Wort kommen, auch von Dijamant aus …
„Unvergessen“: Aus dem Leben der Amoklauf-Opfer

Kommentare