Aus dem Polizeibericht

Polizei stoppt Drogenfahrt

Unterhaching - Drogen nehmen und hinters Steuer setzen? Ganze schlechte Idee. Diese Erfahrung hat ein junger Österreicher gemacht. Er wurde auf dem Weg zum Flughafen in Unterhaching von der Polizei erwischt.

Bei einer Verkehrskontrolle am Sonntagmorgen haben Polizisten in Unterhaching einen Österreicher erwischt, der unter Drogeneinfluss zum Flughafen München unterwegs war. Laut Polizeiangaben hatte der 22-Jährige Ecstasy genommen und zeigt bei der Kontrolle auf der Ottobrunner Straße "drogentypische Auffälligkeiten". Ein freiwilliger Drogentest bestätigte den Verdacht der Beamten. Den jungen Mann erwartet nun ein einmonatiges Fahrverbot, das wohl auch in seinem Heimatland gilt, sowie ein hohes Bußgeld.

fp

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schatten der NS-Zeit
Der Putzbrunner Gemeinderat führt eine schwierige Diskussion zum Thema Vergangenheitsbewältigung: Die Wernher-von-Braun-Straße erhält ein Zusatzschild „Pionier der …
Schatten der NS-Zeit
A99: Audi verursacht Unfall und flüchtet
Kurz nach dem Autobahnkreuz München-Nord hat ein  Audi-Fahrer am Mittwoch auf der A 99 einen Unfall verursacht. Zwei Autos wurden dabei beschädigt, eine Person verletzt. …
A99: Audi verursacht Unfall und flüchtet
Digitalbonus für den Mittelstand
Wirtschaftsministerin Ilse Aigner zu Gast beim Kirchheimer Wirtschaftsempfang: Sie erklärt, wie der Freistaat in die Zukunft geht.
Digitalbonus für den Mittelstand
1000 neue Wohnungen in einem herausragenden Baudenkmal
Wohnen in einem weitläufigen Parkgelände in aufwändig sanierten Jugenstil-Gebäuden – das neue Baugebiet, das der Gemeinderat Haar einstimmig beschlossen hat, wird sich …
1000 neue Wohnungen in einem herausragenden Baudenkmal

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare