Polizeieinsatz

Auseinandersetzung in Asylbewerberunterkunft

Haar - In der zur Asylbewerberunterkunft umfunktionierten Turnhalle am Jagdfeldring  in Haar kam es am Mittwochabend  zu einer tätlichen Auseinandersetzung.

Die Polizei rückte  gegen 19.55 Uhr mit zehn Streifenwagenbesatzungen an, um das Gerangel zwischen dem Sicherheitsdienst und zahlreichen Asylbewerbern zu beenden. Anlass für die Rangelei: Mehrere Bewohner hatten just im Bereich von Fluchtwegen einen kreisförmigen Sichtschutz aus Spinden aufgebaut, um dahinter zu rauchen und Alkohol zu konsumieren. Ein 28-jähriger pakistanischer Bewohner informierte darüber den Sicherheitsdienst. Als dieser eingriff und die Spinde zur Seite schob, eskalierte laut Polizeibericht die Situation. Zwei Ordner erlitten bei der Auseinandersetzung leichte Verletzungen. Insgesamt leben in der Turnhalle derzeit 224 Asylbewerber. (mbe)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwerer Lkw-Unfall auf A99 bei Vaterstetten
Vaterstetten - Ein schwerer Unfall mit zwei Lastwagen hat sich auf dem Autobahnring A99 zwischen der Raststätte Vaterstetten und dem Kreuz München-Ost ereignet. 
Schwerer Lkw-Unfall auf A99 bei Vaterstetten
Kinderbetreuung: Eltern müssen mehr zahlen
Die Gemeinde Grasbrunn muss draufzahlen, wenn es um die Verpflegung der Kinder in den Betreuungseinrichtungen geht. Deshalb steigen ab September die Gebühren.
Kinderbetreuung: Eltern müssen mehr zahlen
Staatsforsten: Vertragsverlängerung noch nicht vom Tisch  
Die Staatsforsten sind verwundert, dass der Begegnungshof in Wörnbrunn seine Tiere schon an andere Höfe abgibt. Die Behörde hält eine Verlängerung des Vertrags für …
Staatsforsten: Vertragsverlängerung noch nicht vom Tisch  
Oberschleißheim sperrt sich gegen Business-Campus
„Nicht mehr hinnehmbar“ findet Oberschleißheim den Verkehr, den der Business-Campus in Unterschleißheim produzieren wird. Entweder es gibt eine gemeinsame Lösung - oder …
Oberschleißheim sperrt sich gegen Business-Campus

Kommentare