Vermutlich wegen eines technischen Defekts

Porsche Cayenne gerät in Garage in Brand

Ein Porsche Cayenne ist am Samstag in einer Garage in Unterschleißheim  ausgebrannt.

Unterschleißheim – Da befürchtet wurde, dass das Feuer in der Garage auch auf das Einfamilienhaus übergehen könnte, waren 30 Einsatzkräfte der Unterschleißheimer sowie 18 der Riedmooser Feuerwehr und der Rettungsdienst am Samstag gegen 22.30 Uhr vorsorglich zum Brandort in der Südlichen Ingolstädter Straße geeilt, teilt der Unterschleißheimer Kommandant Markus Brandstetter mit. Zunächst musste die Feuerwehr die Garage öffnen. Das Tor hatte sich wegen der Hitze verzogen, die Ehrenamtlichen nahmen eine Rettungssäge zu Hilfe. Mit einer Seilwinde zogen sie den Porsche Cayenne ins Freie und löschten ihn. Der Wagen brannte völlig aus, das Feuer griff aber nicht auf das Einfamilienhaus über. Warum der Porsche in Brand geriet, ist unklar. Der Feuerwehrkommandant sagte, dass ein technischer Defekt möglich sei. Ein Brandfahnder wurde nicht hinzugezogen. Über die Höhe des Gesamtschadens – auch die Garage wurde stark in Mitleidenschaft gezogen – ist nichts bekannt. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oberhachings Schuldenberg wächst
Die Gemeinde Oberhaching muss rund 20 Millionen Euro Kredit auf nehmen, um ihre Projekte realisieren zu können. Vor allem die Energiezentrale und die Geothermie …
Oberhachings Schuldenberg wächst
Frau fährt mit Kleinwagen durch Unterführung und prallt gegen Betonwand
Auf der M11 ist es am Freitagabend zu einem schweren Unfall gekommen. Eine Frau war mit ihrem Wagen gegen eine Betonwand gekracht.
Frau fährt mit Kleinwagen durch Unterführung und prallt gegen Betonwand
Schäftlarner fordern Tempo 30 auf der Starnberger Straße
Mit einem Schreiben und 29 Unterzeichnern auf einer Unterschriftenliste haben sich die Anwohner der Starnberger Straße in Hohenschäftlarn an die Gemeindeverwaltung …
Schäftlarner fordern Tempo 30 auf der Starnberger Straße
Aschheim bläst zur Attacke auf sein Rathaus
Fest steht: Im Aschheimer Rathaus muss sich baulich was tun. Doch was, daran scheiden sich die Geister.
Aschheim bläst zur Attacke auf sein Rathaus

Kommentare