Parkendes Auto gerammt

Porschefahrer erleidet Schlaganfall

Grünwald - Weil er am Steuer einen Schlaganfall erlitt, hat ein 78-Jähriger aus Grünwald einen Unfall mit hohem Sachschaden verursacht.

Am Freitag gegen 17.15 Uhr beobachtete ein Zeuge wie der 78-Jährige schwankend aus einer Bäckerei in der Rathausstraße kam. Die vom Zeugen angebotene Hilfe lehnte der Mann ab, wie die Polizei meldet, und stieg in seinen Porsche Carrera 911. Kurz darauf schrammte er in der Rathausstraße einen parkenden BMW X5 und fuhr den Seitenspiegel ab, setzte aber die Fahrt fort. Der Zeuge informierte die Polizei. 

Die Beamten fanden den Unfallverursacher zu Hause auf dem Sofa liegend, wo seine Lebensgefährtin, eine Ärztin, die Anzeichen eines Schlaganfalls erkannt hatte und kurz darauf ihren Partner ins Krankenhaus einlieferte. Dennoch erwartet den Mann ein Verfahren wegen Fahrerflucht, meldet die Polizei. Den Schaden am BMW schätzen die Beamten auf 5000 Euro, am Porsche auf 1000 Euro. mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Immer noch auf der Suche nach einem Bräustüberl
Vor zwei Jahren feierte die Brauereigenossenschaft Oberhaching ihr Gründungsfest. Das Bier verkauft sich gut. Doch ein Wunsch ist noch immer offen: ein eigenes …
Immer noch auf der Suche nach einem Bräustüberl
Betrugs-Opfer bekommen kein Geld von der Bank zurück
Ein Ehepaar aus Aying ist Opfer von Betrügern geworden. Durch Weitergabe der TAN-Nummer per Telefon wurden mehr als 4000 Euro auf das Konto von Kriminellen überwiesen. …
Betrugs-Opfer bekommen kein Geld von der Bank zurück
Trucker rast bei Aschheim in Stauende
Ins Heck seines Vordermanns  ist ein Trucker am Dienstag auf der A-99 bei Aschheim gedonnert. Er hatte einen Rückstau übersehen.
Trucker rast bei Aschheim in Stauende
Nach Brand: Spende für Familie
Sie stand vor dem Nichts: Ein Brand vernichtete alles in der Wohnung einer Unterschleißheimer Familie. Nun gibt‘s für sie einen Hoffnungsschimmer. 
Nach Brand: Spende für Familie

Kommentare