Josef Schlossnikel feiert 80. Geburtstag. f:fkn

Priester liebt Musik und den FC Bayern

Oberhaching - Ruhestandspfarrer Josef Schlossnikel wird 80

Oberhaching - Der Ruhestandspriester Josef Schlossnikel aus Oberhaching feiert seinen 80. Geburtstag. Vor gut fünf Jahren war der Geistliche in seine Heimat-Gemeinde, dem Pfarrverband Oberhaching, als Ruhestandspriester zurückgekehrt, schreibt das Pfarramt in seiner Würdigung. Obwohl das „i. R.“ eher „in Rufweite“ bedeute, sagt Pfarrer Rüdiger Karmann. Josef Schlossnikel hilft im ganzen Pfarrverband aus, schwerpunktmäßig in Kreuzpullach oder wenn sich für Pfarrer Karmann die Termine und Verpflichtungen überschneiden. Auf diese Weise fällt im Pfarrverband bisher kaum eine Heilige Messe aus.

Stress gab und gibt es bei Pfarrer Schlossnikel nie, ebenso fiel er durch Krankheit fast nie aus. Kraft schöpft Pfarrer Schlossnikel aus dem Gebet und der Beziehung zu Gott. Seine Leidenschaft gehört der Musik und dem FC Bayern München. „Priester sein ist sein „Traumberuf“, sagt er, und wer ihn kennt, glaubt dies sofort.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Einstimmig für Schäftlarn
Die GemeindeUnion Schäftlarn hat ihre Kandidatenliste für die Kommunalwahl 2020 vorgestellt. 
Einstimmig für Schäftlarn
Kommunalwahl 2020: Grüne hoffen auf den „Toni-Bonus“
Die Grünen in Sauerlach starten in den Wahlkampf für die Kommunalwahl 2020 mit großen Zielen. Die Mutter eines berühmten Parteimitglieds steht als Ersatz bereit.
Kommunalwahl 2020: Grüne hoffen auf den „Toni-Bonus“
Verwunschene Anlage bei Pullach entdeckt:  Das Steinmetz-Genie und sein Märchenpark
Ein kurioses Kleinod feiert in Pullach Auferstehung: Im 19. Jahrhundert legte Franz Höllriegel, Steinmetz und Künstler, dort vor den Toren Münchens seinen ganz eigenen …
Verwunschene Anlage bei Pullach entdeckt:  Das Steinmetz-Genie und sein Märchenpark
FDP Taufkirchen will „Rund-um-die-Uhr-Rathaus“
Taufkirchens neue Mitte, das Rathaus-rund-um-die-Uhr und das 24-Stunden-Kinderhaus sind nur einige von den Themen, die die FDP spätestens nach der Kommunalwahl in …
FDP Taufkirchen will „Rund-um-die-Uhr-Rathaus“

Kommentare