Fahrerflucht in der Tiefgarage von Edeka

Pullach - Ein Unbekannter hat am Montag am Auto einer 52-Jährigen aus Pullach einen Schaden in Höhe von 2000 Euro verursacht und ist geflohen.

Wie die Polizei mitteilt, passierte der Vorfall zwischen 14 Uhr und 14.15 Uhr in der Tiefgarage des Supermarkts Edeka Simmel, Wolfratshauser Straße 110. Als die Pullacherin vom Einkauf zu ihrem blauen Renault Kangoo zurückkehrte, war die Fahrerseite beschädigt. Zeugenaufruf: Wer zur angegebenen Tatzeit etwas beobachtet hat, meldet sich bitte bei der Polizei Grünwald, Telefon 089/64 14 41 12. std

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Reifenplatzer: Schwangere schleudert auf A 95 gegen Leitplanke
Ein plötzlicher Schlag, dann gerät ihr Range Rover ins Taumeln: Eine 27-jährige werdende Mutter aus Unterhaching hatte auf der Autobahn 95 bei Neuried großes Glück.
Reifenplatzer: Schwangere schleudert auf A 95 gegen Leitplanke
Schlammschlacht im Amtsblatt: In Pullach eskaliert der Wahlkampf
Der Umgangston in Pullach wird mit Blick auf die Kommunalwahl zunehmen rauer. Nun wehren sich mehrere Gemeinderäte gegen Kungel-Vorwürfe.
Schlammschlacht im Amtsblatt: In Pullach eskaliert der Wahlkampf
Stadtrat lehnt Klimaschutzmanager ab: Das sind die Gründe
Die Grünen wollten in Garching den Klimaschutz forcieren und dafür eine extra Stelle schaffen. Das lehnte der Stadtrat ab. Er verfolgt einen anderen Plan.
Stadtrat lehnt Klimaschutzmanager ab: Das sind die Gründe
Schwerer Unfall auf A8 mit Lkw - Riesenstau um München bis auf die A99
Ein schwerer Unfall hat sich auf der A8 bei München ereignet. Die Autobahn ist immer noch gesperrt. Es bildete sich ein riesiger Stau um München.
Schwerer Unfall auf A8 mit Lkw - Riesenstau um München bis auf die A99

Kommentare