Hygienemangel

Bakterien in der Dusche: Gemeinde schließt Freizeitbad

Pullach - Die Gemeindeverwaltung hat das Pullacher Freizeitbad vorsorglich ab sofort bis über das Wochenende geschlossen.

Bei einer Routineuntersuchung wurden bei einzelnen Duschen Bakterien festgestellt, die ein hygienisches Problem darstellen. Nach diesen Werten müssten die Duschen zwar nicht zwingend gesperrt werden, vorsorglich schließt die Gemeinde jedoch das Schwimmbad und die Sauna bis einschließlich Montagnachmittag. „Bis dahin werden alle Duschköpfe mit Spezialfiltern ausgestattet sein, sofern diese pünktlich geliefert werden können“, heißt es in einer Pressemitteilung. Der Bade- und Saunabetrieb kann dann wieder normal stattfinden. Für eine dauerhafte Desinfektion der Leitungen und zur Qualitätssicherung des Wassers seien bereits Maßnahmen in die Wege geleitet worden.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit 3,2 Promille: Volltrunkenen Radler verfolgt
Eine wilde Verfolgungsjagd hat sich ein volltrunkener Radlfahrer mit zwei Zeugen geliefert – und das mit unglaublichen 3,2 Promille im Blut.
Mit 3,2 Promille: Volltrunkenen Radler verfolgt
Zeit für die Wärmewende läuft davon
„Die Absicht stimmt, aber das Tempo nicht“: Unterhachings Altbürgermeister Erwin Knapek (74), heute Präsident des Bundesverbands Geothermie, kritisiert die Klimaschutz- …
Zeit für die Wärmewende läuft davon
Raiffeisenbank Höhenkirchen: Fusion abgesegnet
Wichtige Hürde genommen: Eine große Mehrheit der Mitglieder hat einer Verschmelzung der Raiba Höhenkirchen mit der VR-Bank Rosenheim zugestimmt. Doch ein wichtiges Votum …
Raiffeisenbank Höhenkirchen: Fusion abgesegnet
Tödliche Hunde-Attacken auf Wildtiere
Ein frei laufender Hund hat eine trächtige Geiß bei Schäftlarn totgebissen. Kein Einzelfall.  Gerade im Frühjahr sind Hunde ein Risiko für Wildtiere.
Tödliche Hunde-Attacken auf Wildtiere

Kommentare