Hygienemangel

Bakterien in der Dusche: Gemeinde schließt Freizeitbad

Pullach - Die Gemeindeverwaltung hat das Pullacher Freizeitbad vorsorglich ab sofort bis über das Wochenende geschlossen.

Bei einer Routineuntersuchung wurden bei einzelnen Duschen Bakterien festgestellt, die ein hygienisches Problem darstellen. Nach diesen Werten müssten die Duschen zwar nicht zwingend gesperrt werden, vorsorglich schließt die Gemeinde jedoch das Schwimmbad und die Sauna bis einschließlich Montagnachmittag. „Bis dahin werden alle Duschköpfe mit Spezialfiltern ausgestattet sein, sofern diese pünktlich geliefert werden können“, heißt es in einer Pressemitteilung. Der Bade- und Saunabetrieb kann dann wieder normal stattfinden. Für eine dauerhafte Desinfektion der Leitungen und zur Qualitätssicherung des Wassers seien bereits Maßnahmen in die Wege geleitet worden.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Experimentierfreude aus Leidenschaft
Ottobrunn - „Die Kunst ist mein Leben“, sagt Annelis Erckert. „Ich kann nicht mehr ohne sie sein.“ Wie vielseitig die 72-jährige Neubibergerin arbeitet, zeigt sie in …
Experimentierfreude aus Leidenschaft
Autofahrer (82) kracht in Haarstudio
Ottobrunn - Weil er beim Einparken das Gaspedal mit der Bremse verwechselt hat, ist ein 82-Jähriger in Ottobrunn in die Fassade eines Haarstudios gekracht. Verletzt …
Autofahrer (82) kracht in Haarstudio
Ins Schleudern geraten: Toyota kracht in Gegenverkehr
Ottobrunn - Auf der schneebedeckten Fahrbahn hat ein 26-jähriger Münchner am Donnerstagabend in Ottobrunn die Kontrolle über sein Auto verloren und ist mit seinem Toyota …
Ins Schleudern geraten: Toyota kracht in Gegenverkehr
„Spurensuche“ reist nach Berlin
Haar – Vergangenes Jahr sind die Schüler des Ernst-Mach-Gymnasiums auf Spurensuche gegangen – in der Geschichte, in ihrer Heimatgemeinde Haar – und sie haben jede Menge …
„Spurensuche“ reist nach Berlin

Kommentare