Hygienemangel

Bakterien in der Dusche: Gemeinde schließt Freizeitbad

Pullach - Die Gemeindeverwaltung hat das Pullacher Freizeitbad vorsorglich ab sofort bis über das Wochenende geschlossen.

Bei einer Routineuntersuchung wurden bei einzelnen Duschen Bakterien festgestellt, die ein hygienisches Problem darstellen. Nach diesen Werten müssten die Duschen zwar nicht zwingend gesperrt werden, vorsorglich schließt die Gemeinde jedoch das Schwimmbad und die Sauna bis einschließlich Montagnachmittag. „Bis dahin werden alle Duschköpfe mit Spezialfiltern ausgestattet sein, sofern diese pünktlich geliefert werden können“, heißt es in einer Pressemitteilung. Der Bade- und Saunabetrieb kann dann wieder normal stattfinden. Für eine dauerhafte Desinfektion der Leitungen und zur Qualitätssicherung des Wassers seien bereits Maßnahmen in die Wege geleitet worden.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrunkener (67) rammt Anhänger
Über 1,1 Promille Alkohol im Blut hatte ein 67-Jähriger, als er einen Auffahrunfall verursachte.
Betrunkener (67) rammt Anhänger
Auffahrunfall vor „Neubiberger Röhre“
Ein Lkw bremste wegen der Höhenbegrenzung - und dahinter krachten drei Pkw auf der A8 bei Neubiberg ineinander.
Auffahrunfall vor „Neubiberger Röhre“
Feueralarm an der TU
Einen Brand an der Technischen Universität in Garching konnte die Werkfeuerwehr zügig bekämpfen.
Feueralarm an der TU
Die Jungen würden MVG-Bikes nutzen
In einem Pilotprojekt plant der Landkreis die Einführung eines Mietradsystems. 29 Gemeinden hat der Kreis. Dort sollen die Leihräder der MVG zu einer Erweiterung des …
Die Jungen würden MVG-Bikes nutzen

Kommentare