+
Symbolfoto

Bei Überholversuch

Radfahrer kollidieren

Bei einem Zusammenstoß zweier Radfahrer  in Pullach hat sich ein Münchner (23) Schürfwunden am Arm zugezogen.

Pullach - Wie die Polizei berichtet, war ein Pullacher (38) am Freitagabend auf der Wolfratshauser Straße in nördlicher Richtung mit seinem Fahrrad unterwegs und wollte kurz vor der Einmündung in die Birkenallee nach links in Richtung einer Grundstückszufahrt einbiegen. Im gleichen Moment versuchte ein 23-jähriger Radfahrer aus München den 38-Jährigen zu überholen. Bei der Kollision stürzten die Beteiligten. Der Pullacher blieb laut Polizei unverletzt. Der Sachschaden an beiden Fahrrädern beläuft sich auf rund 650 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mit 3,2 Promille in Lebensgefahr: Betrunkener läuft über S-Bahn-Gleise
Einen lebensgefährlichen Weg gegangen ist ein betrunkener Pole am Sonntag in Haar-Gronsdorf, als er vor einer einfahrenden S-Bahn die Gleise überquert hat.
Mit 3,2 Promille in Lebensgefahr: Betrunkener läuft über S-Bahn-Gleise
18-Jährige baut Unfall mit Totalschaden
Vorfahrt missachtet, Unfall. Diese Erfahrung machte eine 18-Jährige in Pullach-Höllriegelskreuth. 
18-Jährige baut Unfall mit Totalschaden
Radfahrer nach Unfall ins Krankenhaus gebracht
Beim Zusammenstoß zweier Radfahrer in Pullach-Höllriegelskreuth hat sich ein Radfahrer offenbar schwerer verletzt und ist ins Krankenhaus gebracht worden.
Radfahrer nach Unfall ins Krankenhaus gebracht
Sechs Unfälle allein am Wochenende
Sechs Unfälle, fünf Leichtverletzte und über 50.000 Euro Schaden allein im Landkreis München. Die Verkehrspolizei Freising hatte am Wochenende alle Hände voll zu tun
Sechs Unfälle allein am Wochenende

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.