Autos abgeschleppt

Zusammenstoß an Kreuzung

Pullach - Nach einem Unfall in Pullach waren beide beteiligten Autos fahruntüchtig.

Wie die Polizei mitteilt, fuhr eine Baierbrunnerin (73) am Freitag gegen 12.50 Uhr mit einem Mitsubishi auf der Pullacher Schubertstraße in Richtung Westen. An der Kreuzung zur Richard-Wagner-Straße wollte sie geradeaus weiter fahren. Von der Sonne geblendet, übersah die Fahrerin laut Polizei einen von links kommenden den Audi, der von einem 70-jährigen Pullach gesteuert wurde. Die Autos stießen an der Front zusammen. An dem Mitsubishi brach die Achse. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden wird auf rund 15 000 Euro geschätzt. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Paketzusteller fünfmal bekifft erwischt
Fünfmal hintereinander ist ein Paketzusteller in Unterföhring wegen Drogenkonsums am Steuer angezeigt worden.
Paketzusteller fünfmal bekifft erwischt
Gelungener Aufstand
Sauerlach - Der Entschlossenheit von 114 Sauerlachern ist es zu verdanken, dass im Ort ein idyllisches Fleckchen an der Ecke Pechlerweg/Hubertusstraße erhalten bleibt – …
Gelungener Aufstand
Schreiber schafft es, Bach nicht
Fünf Abgeordnete vertreten den Landkreis München künftig im Bundestag - darunter ziemlich überraschend Eva Schreiber für „Die Linke“. Nur für die SPD ist‘s bitter. 
Schreiber schafft es, Bach nicht

Kommentare