+
Bei der Arbeit: Gemeindemitarbeiter Wolfgang Baumgartner untersucht die drei Buchen an der Seitner-/ Ecke Römerstraße. In der Kastanienallee haben seine Kontrollen ergeben, dass drei Bäume massiv von Pilzen befallen und faulig sind. Sie werden ab Ende November gefällt.

Wegen Pilzbefall

Bäume kommen weg

Fällungen in der Kastanienallee sind wegen Verkehrssicherungspflicht notwendig.

Pullach – Seit einigen Wochen ist Gemeindemitarbeiter Wolfgang Baumgartner mit dem Fahrrad in Pullach unterwegs und sieht sich die Bäume an. Hintergrund ist die Verkehrssicherungspflicht für 5000 Bäume auf Gemeindegebiet. So hat Baumgartner festgestellt, dass drei Bäume in der Kastanienallee von Pilzen befallen und faulig sind. Sie werden gefällt. In einer Pressemitteilung weist die Gemeinde darauf hin, dass diese Fällungen nicht im Zusammenhang mit der Sanierung der Kastanienallee stehen. Ursprünglich war die Sanierung für 2019 vorgesehen, damit die Straße zum Fahrplanwechsel des MVV im Dezember 2019 fertig ist. Doch nun wurde die Maßnahme auf frühestens 2021 verschoben.

Damit müssen weitere Verbesserungen in der Kastanienallee warten: Es geht darum, Sickerschächte zur Straßenentwässerung einzubauen sowie Leitungen für Trinkwasser und Geothermie zu verlegen.

Auch die drei Buchen in der Seitnerstraße/ Ecke Römerstraße haben Gutachter untersucht. Das Ergebnis: Die drei Bäume können erhalten werden. Um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten, werden sie leicht eingekürzt.

Was den MVV betrifft, wird die Buslinie 270 ab Dezember 2019 wie geplant über den Wöllner Platz und die Kastanienallee fahren, da so eine bessere Anbindung für Großhesselohe möglich ist. Während der späteren Straßensanierung wird der Bus umgeleitet.  mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach Rechtsstreit: Schäftlarn prüft Baumfällungen künftig strenger
Eine Niederlage vor Gericht führt dazu, dass es Grundstücksbesitzer in Schäftlarn, die einen Baum fällen wollen, künftig schwerer haben dürften.
Nach Rechtsstreit: Schäftlarn prüft Baumfällungen künftig strenger
Kommunalwahl 2020: Die Kandidaten und Parteien im Landkreis München
Wer will Bürgermeister werden und wer kandidiert für den Gemeinderat oder den Stadtrat? Für den Landkreis München finden Sie hier die Kandidaten und Parteien.
Kommunalwahl 2020: Die Kandidaten und Parteien im Landkreis München
Kritik an Scholz-Vorstoß: Männervereine wollen ohne Frauen bleiben - und umgekehrt
Mit seinem Vorstoß, gemeinnützigen Vereinen, die Frauen oder auch Männer ausschließen, die Steuervorteile zu entziehen, erntet Bundesminister Olaf Scholz im Landkreis …
Kritik an Scholz-Vorstoß: Männervereine wollen ohne Frauen bleiben - und umgekehrt
Senioren-Vorsitzende rechnet mit Gemeinderat ab: „Wenn ihr kein Geld für uns habt, haben wir keine Stimme für euch“
Die Pläne für ein Seniorenzentrum in Neubiberg liegen auf Eis. Elisabeth Stettmeier machte ihrem Ärger darüber bei ihrer Abschiedsrede als Seniorenbeirats-Vorsitzende …
Senioren-Vorsitzende rechnet mit Gemeinderat ab: „Wenn ihr kein Geld für uns habt, haben wir keine Stimme für euch“

Kommentare