+
Symbolfoto:

Terrassentür aufgehebelt

Einbrecher schlägt am helllichten Tag zu

Bei einem Einbruch in ein frei stehendes Einfamilienhaus an der Waldstraße in Pullach hat der Täter 400 Euro Bargeld erbeutet.

Pullach - Der Unbekannte hebelte laut Polizei am Mittwoch irgendwann in der Zeit zwischen 9 und 15 Uhr die rückläufige Terrassentür des Gebäudes auf. Im Haus durchsuchte er die Räume nach Wertgegenständen. Fündig wurde er in einem Sekretär: Aus einem dort aufbewahrten Geldbeutel stahl er Bargeld in Höhe von 400 Euro. Der Schaden an der Terrassentür beläuft sich auf rund 600 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schwere Vorwürfe gegen Bademeister: Sexueller Vorfall oder Rufmord?  
Das Naturbad Furth wird bei Facebook scharf angegriffen. Einem Bademeister wird „sexuelle Belästigung“ eines dreijährigen Kindes vorgeworfen. Die genauen Hintergründe …
Schwere Vorwürfe gegen Bademeister: Sexueller Vorfall oder Rufmord?  
16-Jähriger erfindet Überfall auf Getränkemarkt
Ein maskierter Mann soll im Februar diesen Jahres einen Getränkemarkt am Bahnhof in Höhenkirchen ausgeraubt haben. Jetzt stellt sich heraus: Der Überfall war erfunden.
16-Jähriger erfindet Überfall auf Getränkemarkt
Die Kelle wandert weiter
Wechsel bei den Schulweghelfern in Haar: Edith Spreng gibt das Amt und die Organisation des Teams ab.
Die Kelle wandert weiter
Fischbach wird neuer Direktor
Benno Fischbach heißt der Neue am staatlichen Gymnasium in Pullach: Der 57-Jährige wird Direktor. Doch es ändert sich weit mehr an der Schule. 
Fischbach wird neuer Direktor

Kommentare