Unfall am Pullacher Berg

Pkw-Fahrerin (25) prallt in Kleintransporter

Pullach - Auf ihrem Weg von Pullach nach Grünwald hat eine Hyundai-Fahrerin (25) aus Wolfratshausen am Montag um 14 Uhr einen VW-Kleintransporter touchiert. Die Folge: kilometerlanger Stau.

Die Strecke vom Pullacher Berg hinunter zur Grünwalder Brücke ist nicht ungefährlich. Das musste am Montag auch eine Hyundai-Fahrerin (25) aus Wolfratshausen erfahren, die um 14 Uhr in Richtung Grünwald unterwegs war. Laut Polizei kam sie in einer scharfen Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit dem entgegenkommenden VW-Kleintransporter eines 50-Jährigen zusammen. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden liegt bei insgesamt 8000 Euro. Folge des Unfalls: Während der Bergungsarbeiten bildete sich zwischen Pullach nach Grünwald ein kilometerlanger Stau.

soh

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gemeinde Aschheim wird ihr Geld nicht los
Das gibt es auch selten: Eine Gemeinde bietet finanzielle Hilfe an. Und kaum einer will sie haben.
Gemeinde Aschheim wird ihr Geld nicht los
Eltern regen sich über Stundenplan auf
Sportunterricht am Nachmittag: Geht gar nicht für Viertklässler, finden einige Eltern. Doch anders lässt sich der Stundenplan in Unterhaching kaum bewältigen.
Eltern regen sich über Stundenplan auf
Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises München-Land
Wie haben die Wähler im Wahlkreis München-Land entschieden? Hier finden Sie am Sonntag alle Hochrechnungen und Ergebnisse zur Bundestagswahl.
Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises München-Land
Polizei sucht Autobesitzer
Kuriose Geschichte, passiert in Aschheim.
Polizei sucht Autobesitzer

Kommentare