Unfall beim Abbiegen

Autofahrerin übersieht Motorrad

Pullach - Mit einem Motorradfahrer ist eine Autofahrerin zusammengestoßen. Beide hatten noch Glück: Sie überstanden den Unfall ohne Verletzungen. Wie die Polizei mitteilt, war die Münchnerin (57) am Freitag gegen 11.05 Uhr auf der Wolfratshauser Straße in Pullach in südlicher Richtung unterwegs. Als sie mit ihrem Skoda in die Saarland Straße abbiegen wollte, über sah die Frau den entgegen kommenden Motorradfahrer: Die Fahrzeuge stießen zusammen, und der 40-jährige Ottobrunner kippte mit seinem Motorrad zur Seite. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf 11 000 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Unvergessen“: Aus dem Leben der Amoklauf-Opfer
Taufkirchen/Unterhaching – Das Leben der Opfer vom OEZ-Amoklauf beleuchten Gymnasiasten in einem Film. Sie lassen dafür Angehörige zu Wort kommen, auch von Dijamant aus …
„Unvergessen“: Aus dem Leben der Amoklauf-Opfer
Wiedereröffnung schon Ende Februar
Riemerling - Der Brandschaden ist weniger schlimm als erwartet, sodass das Ozon-Hallenbad in Riemerling im Idealfall schon Ende Februar wieder öffnen kann.
Wiedereröffnung schon Ende Februar
ProSiebenSat.1 baut modernen Campus
Unterföhring - Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 plant den Bau eines eigenen Campus in Unterföhring: An der Medienallee 7 will das Dax-Unternehmen seine rund 5000 …
ProSiebenSat.1 baut modernen Campus
Millionenmarke geknackt
Landkreis - Die Stiftung der Kreissparkasse für den Landkreis München hat mit ihrer Förderung die Millionenmarke geknackt.
Millionenmarke geknackt

Kommentare