Unfall beim Abbiegen

Autofahrerin übersieht Motorrad

Pullach - Mit einem Motorradfahrer ist eine Autofahrerin zusammengestoßen. Beide hatten noch Glück: Sie überstanden den Unfall ohne Verletzungen. Wie die Polizei mitteilt, war die Münchnerin (57) am Freitag gegen 11.05 Uhr auf der Wolfratshauser Straße in Pullach in südlicher Richtung unterwegs. Als sie mit ihrem Skoda in die Saarland Straße abbiegen wollte, über sah die Frau den entgegen kommenden Motorradfahrer: Die Fahrzeuge stießen zusammen, und der 40-jährige Ottobrunner kippte mit seinem Motorrad zur Seite. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf 11 000 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach plötzlicher Schließung: Traditionsgaststätte hat einen neuen Wirt
Das Traditionslokal in zentraler Lage musste vor einigen Monaten von einem Tag auf den nächsten plötzlich geschlossen werden. Jetzt steht fest: Es gibt einen neuen …
Nach plötzlicher Schließung: Traditionsgaststätte hat einen neuen Wirt
In Taufkirchen ist eine Demenz-WG geplant
Der Sozialausschuss der Gemeinde Taufkirchen hat jetzt eine Anregung des Seniorenbeirats aufgegriffen: das Konzept einer genossenschaftlichen Demenz-WG.
In Taufkirchen ist eine Demenz-WG geplant
Landkreis setzt den Rotstift an
Der Landkreis hat immense Schulden, es muss dringend gespart werden – auch bei freiwilligen Leistungen. Einen Bereich wollen viele Kreisräte aber nicht antasten.
Landkreis setzt den Rotstift an
Einbrecher klaut teuren Schmuck
Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro hat ein Einbrecher aus einem Haus in Oberhaching erbeutet.
Einbrecher klaut teuren Schmuck

Kommentare