+

75-Jährige missachtet Vorfahrt und kracht auf Motorradfahrerin

Zwei schwer Verletzte bei Kollision

  • schließen

Eine Motorradfahrerin und eine Autofahrerin sind am Freitag bei einem Unfall in Pullach schwer verletzt worden.

Pullach– Laut Polizei wollte eine 75-jährige Toyota-Fahrerin aus Baierbrunn gegen 12.10 Uhr von der Wolfratshauser Straße nach links auf die B11 auffahren. Dabei übersah sie eine vorfahrtsberechtigte Motorradfahrerin, die sich von links näherte und in Richtung München fuhr. Trotz Vollbremsung konnte die 53-jährigen Motorradfahrerin aus Baierbrunn den Zusammenstoß nicht verhindern, sie wurde über ihr Kraftrad katapultiert und prallte auf die Windschutzscheibe. Beide Frauen wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Den Schaden schätzt die Polizei auf 7000 Euro. Bis 15.30 Uhr wurde die B11 in nördliche Fahrtrichtung gesperrt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

100 000 Euro für Schleißheimer in Not
Wenn Oberschleißheimer in finanzieller Not stecken, kann der Spendentopf helfen. Stolze 100.000 Euro sind drin - und 70.000 Euro wurden schon ausbezahlt.
100 000 Euro für Schleißheimer in Not
Kinderbetreuung: Eltern begehren auf
Den Eltern reicht‘s: Sie sind genervt von fehlenden Plätzen für die Kinderbetreuung. Mit Unterschriften und einem Brief machen sie Druck auf die Gemeinde.
Kinderbetreuung: Eltern begehren auf
Radfahrer stürzt am Deininger Weiher
Steil geht es hinab zum Deininger Weiher im Straßlach. Am Mittwoch kam es dort zu einem Unfall, bei dem ein Radfahrer verletzt wurde.
Radfahrer stürzt am Deininger Weiher
Spürbarer Konfrontationskurs im Pullacher Gemeinderat
Denkbar knapp mit elf zu acht Stimmen hat der Pullacher Gemeinderat den Haushalt verabschiedet. Demnach werden heuer 100 Millionen Euro eingenommen und ausgegeben – „das …
Spürbarer Konfrontationskurs im Pullacher Gemeinderat

Kommentare