Beim Abbiegen nicht aufgepasst

Hoher Blechschaden

Pullach - Beim Linksabbiegen nicht aufgepasst hat eine Pullacherin (49), die am Sonntag mit ihrem VW auf der Franz-Höllriegel-Straße in Pullach unterwegs war.

Laut Polizei wollte sie um 12.45 Uhr auf die Wolfratshauser Straße abbiegen und nahm dort einer Mercedes-Fahrerin (29) aus München die Vorfahrt. Beim Zusammenstoß entstand Sachschaden in Höhe von 3500 Euro am VW und in Höhe von 10.000 Euro am Mercedes. Verletzt wurde niemand.

soh

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Von der Leyen verteidigt Trump
Sie ist die Allzweckwaffe der Kanzlerin, hat unter Angela Merkel bereits als Familienministerin, Ministerin für Arbeit und Soziales und als Verteidigungsministerin …
Von der Leyen verteidigt Trump
Vermisster 89-Jähriger tot aufgefunden
Trotz einer aufwändigen Suchaktion mit Hubschrauber und Hundestaffeln kam jede Hilfe zu spät für einen 89-Jährigen aus Feldkirchen.
Vermisster 89-Jähriger tot aufgefunden
Radler-Irrsinn auf der B 471 bei Aschheim
Täglich wuchten Radler ihre Gefährte über die hohe Leitplanke an der B 471 zwischen Aschheim und Ismaning, um sich trotz Verbots durch den dichten Verkehr zu schlängeln …
Radler-Irrsinn auf der B 471 bei Aschheim
Radlfahrer fährt gegen Betonbrocken und verletzt sich
Weil Unbekannte Betonbrocken auf den Weg legten, hat sich ein Radlfahrer in Kirchheim verletzt.
Radlfahrer fährt gegen Betonbrocken und verletzt sich

Kommentare