Ein kaputtes Rad liegt auf der Straße.
+
Bei den Radunfall zog sich die Frau eine Kopfplatzwunde zu. (Symbolbild).

Fahrradunfall in Pullach

Rennradfahrer überholt - 82-Jährige muss mit Platzwunde in die Klinik

  • Marc Schreib
    vonMarc Schreib
    schließen

In Pullach ist es am Mittwochnachmittag an der Kreuzung Dr.Carl.von-Linde-Straße und Wolfratshauser Straße zu einem schweren Fahrradunfall gekommen.

Pullach - Wie die Polizei mitteilt, war eine 82-Jährige aus dem südlichen Landkreis München mit ihrem Pedelec auf dem Radweg der Wolfratshauser Straße unterwegs nach Norden in Richtung Edeka Simmel. Nach dem Überqueren der Dr.-Carl-von-Linde-Straße wollte sie links abbiegen. Hinter ihr hatte es allerdings jemand eilig. Ein 32-jähriger Münchner wollte sie links mit seinem Rennrad überholen. Beim Zusammenstoß der Räder stürzten beide. Die ältere Dame verletzte sich am Kopf und musste mit einer Platzwunde in das Klinikum München Süd, vormals Rinecker Klinik, eingeliefert werden. Der Rennradfahrer konnte seine Prellungen und Schürfungen vor Ort behandeln lassen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare