Das Beutestück ist 35 Meter lang. 
+
Das Beutestück ist 35 Meter lang. 

Harthausen und Putzbrunn

Burschen stehlen Maibaum aus Berg am Laim

Die Harthauser und Putzbrunner Maibaumdiebe haben wieder zugeschlagen. Sie haben schon einen gewissen Ruf.

Putzbrunn/HarthausenIn den frühen Morgenstunden des Samstag gelang es den beiden Burschenvereinen, den Maibaum der Maibaumfreunde von Berg an Laim zu entwenden, meldet Wolfgang Mende. Bereits für Sonntagabend waren die Verhandlungen über die Auslöse angesetzt, in der Harthauser Wachhütte.

Schwieriger Transport

Der Transport des gestohlenen Maibaums war knifflig. Unterstützt durch die Feuerwehren Harthausen und Putzbrunn als Absicherung, wurde der Stamm sicher durch München zum Bestimmungsort Harthausen transportiert. Wegen der engen Straßenführung in den Nebenstraßen Münchens, musste der Transport zum größten Teil im Schritttempo durchgeführt werden. Nach vier Stunden Transport, traf der Maibaum in Harthausen ein. Der entwendete, 35 Meter lange Stamm, fand seinen Lagerplatz neben dem Harthauser Maibaum.

„Man muss in diesen Tagen wachsam sein“, sagt Wolfgang Mende aus Harthausden. Vor einer Woche hatte sein Dorf auch Besuch. Gegen 4.30 Uhr versuchten Burschenvereine von Hohenbrunn, Ottobrunn und Unterhaching den Harthauser Maibaum zu entwenden. „Obwohl sie mit allen Raffinessen vorgingen, hatten sie keine Chance“, sagt Mende. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Mein Leben ist halbwegs zerstört“: Aschheimer (20) gesteht Tankstellen-Raub
Mit gezückter Waffe wollte ein vermummter Räuber im Juli 2019 eine Tankstelle in Kirchheim überfallen. Ein Kunde vertrieb ihn. Nun steht der 20-jährige Aschheimer vor …
„Mein Leben ist halbwegs zerstört“: Aschheimer (20) gesteht Tankstellen-Raub
Panasonic erweitert seinen Standort in Ottobrunn
Dem Weltkonzern Panasonic scheint es in Ottobrunn zu gefallen: Wie jetzt bekannt wurde, wird der  Standort wird erweitert.
Panasonic erweitert seinen Standort in Ottobrunn
Party, Müll und überall Stand-Up-Paddler: Immer mehr Ausflügler belagern Sport-Anlage im Münchner Norden
Die Regattaanlage Oberschleißheim wird in Zeiten von Corona noch stärker zum Ausflugsziel. Die Polizei musste Party-Gruppen auflösen, dazu kommen Klagen über Müll und …
Party, Müll und überall Stand-Up-Paddler: Immer mehr Ausflügler belagern Sport-Anlage im Münchner Norden
Als Dankeschön für pausenlosen Einsatz: Lions Club spendiert Pflegekräften ein Essen
Während der Hochphase der Corona-Krise setzten die Pflegekräfte in Ober- und Unterschleißheim ihre Gesundheit aufs Spiel, um sich um andere zu kümmern. Dafür bekommen …
Als Dankeschön für pausenlosen Einsatz: Lions Club spendiert Pflegekräften ein Essen

Kommentare