+
Das Team der CSU.

Ach Mandate sollen‘s sein - mindestens

Kommunalwahl 2020: Das sind die Kandidaten der CSU Putzbrunn

Mindestens acht Sitze möchte die CSU Putzbrunn bei Kommunalwahl 2020 im Gemeinderat ergattern. Klappen soll es mit diesen Kandidaten.

Putzbrunn – Damit hatte der Putzbrunner CSU-Fraktionsvorsitzende Eduard Boger nicht gerechnet: Nach der Vorstellung der Bewerber für die Gemeinderatsliste der CSU und den Erläuterungen des Ortsvorsitzenden Alfons Meßner reichte ein einziger Wahlgang in der Aufstellungsversammlung aus, um einstimmig die Kandidaten für die nächste Kommunalwahl am 15. März 2020 zu küren. 

So schnell dann auch der offizielle Teil der Aufstellungsversammlung abgearbeitet werden konnte, so umfangreich waren die Vorbereitungen bis dahin. Bereits vor mehr als einem Jahr begann der CSU-Ortsverband sich mit der Aufstellung für die nächste Kommunalwahl zu beschäftigen. „Wir wollten ein Kandidatentableau anbieten, das die Lebenswirklichkeit der Menschen in unserer Gemeinde abbildet“, wird der Fraktionsvorsitzende Eduard Boger in einer Pressemitteilung zitiert. „Uns war es vor allem wichtig, neben den erfahrenen Gemeinderäten auch mit neuen Gesichtern, frischen Ideen und neuen Ansätzen für die zukünftige politische Arbeit in die Amtszeit ab 2020 zu starten.“ 

Und so ist es nicht verwunderlich, dass Meßner als Ortsvorsitzender die CSU-Liste anführt und unter den ersten zehn aussichtsreichen Listenplätzen fünf neue Namen zu finden sind. Unter den Kandidaten sind auch drei Mitglieder der Jungen Union (JU): Der JU-Ortsvorsitzende Bastian Sitter (Platz 8) und seine beiden Stellvertreter Thomas Hammann auf Platz 17 und Tobias Stokloßa auf Spitzenposition Platz 2. „Wir setzen ganz bewusst auf unterschiedliche persönliche Kompetenzen und neben Vertretern aus allen Ortsteilen auch darauf, interessierten Neueinsteigern ohne Parteizugehörigkeit auch den Einstieg ins kommunale Parlament zu ermöglichen“, sagte Meßner. 

Das Ziel der Christsozialen in Putzbrunn wurde klar formuliert: mindestens acht Sitze im neuen Gemeinderat. „Um uns den Herausforderungen der Zukunft bei den Themen Verkehr, Wohnraum und dem wahrscheinlichen Bau eines Gymnasiums entgegenzustellen, brauchen wir euch alle“, appellierte Boger in der Versammlung an die zahlreichen Mitglieder, „vor allem aber ein motiviertes und engagiertes Team im Gemeinderat.“ 

Die Kandidatenliste: 

1. Alfons Meßner, 2. Tobias Stokloßa, 3. Ulrike Jakobi, 4. Eduard Boger, 5. Maria Feiner, 6. Christian Merkel, 7. Pia Altmann, 8. Bastian Sitter, 9. Elisabeth Gruber, 10. Johann Weber, 11. Bernhard Roßmanith, 12. Robert Schmelzer, 13. Katharina Bauer, 14. Thomas Wäsler, 15. Christian Walter, 16. Dr. Carina Hackl, 17. Thomas Hammann, 18. Andreas Schwarz, 19. Tina Hahn, 20. Richard Himmelsbach Ersatz: Sebastian Schmelzer und Martin Schuller

Die Bürgermeisterkandidaten aller Gemeinden aus dem Landkreis München, haben wir für Sie in unserem Überblicksartikel zu den Kommunalwahlen 2020 aufgelistet. Zudem können Sie sich in unserem Artikel zu den Landratswahlen über die dort antretenden Kandidaten informieren. Alle weiteren Hintergrundberichte finden sie auch auf unserer Themenseite zu den Kommunalwahlen 2020 im Landkreis München.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Etappe 3 der „Tour de Landkreis“: Auf den Spuren des Militärs und der Politik
Für den Urlaub daheim haben wir eine Radtour durch den Landkreis erstellt. Die „Tour de Landkreis“ ist 141 Kilometern lang, portioniert in sechs Etappen. Heute: …
Etappe 3 der „Tour de Landkreis“: Auf den Spuren des Militärs und der Politik
Plötzlich am Gardasee umgefallen: Urlauberin leidet an schlimmen Corona-Spätfolgen und hat konkrete Warnung
Anneliese Figue infizierte sich mit dem Coronavirus - und erkrankte schwer. „Ich selbst habe Corona total unterschätzt“, sagt sie und möchte nun andere Menschen warnen.
Plötzlich am Gardasee umgefallen: Urlauberin leidet an schlimmen Corona-Spätfolgen und hat konkrete Warnung
Bewegungsparcours und Streuobstwiese: So sieht‘s jetzt am Waldfriedhof aus
Einen Bewegungsparcours und eine Streuobstwiese hat die Arbeitsgruppe Ortsleitbild am Waldfriedhof in Putzbrunn verwirklicht.
Bewegungsparcours und Streuobstwiese: So sieht‘s jetzt am Waldfriedhof aus
Unbekannter zerkratzt sechs Autos in Unterföhring
In Unterföhring hat ein bislang Unbekannter mehrere Fahrzeuge zerkratzt. Die Polizei sucht Zeugen. 
Unbekannter zerkratzt sechs Autos in Unterföhring

Kommentare