+
Die Feuerwehr musste bei einem Brand in Oedenstockach nicht eingreifen

Im Stadtteil Oedenstockach

Hoher Schaden durch brennenden Adventskranz

Durch einen brennenden Adventskranz ist am Samstag in Oedenstockach ein hoher Sachschaden entstanden.

Putzbrunn – Durch einen brennenden Adventskranz ist am Samstag in Oedenstockach ein hoher Sachschaden entstanden. Wie die Polizei mitteilt, geriet im Wintergarten eines Hauses in Am Rosenweg gegen 11.10 Uhr ein Adventskranz aus noch unbekannter Ursache in Brand. Die Bewohner, ein 58-Jähriger und ein 29-Jähriger, löschten den Brand bis zum Eintreffen der Feuerwehr mit einer Decke. Beide mussten mit einer leichten Rauchvergiftung ins Krankenhaus. Durch Ruß und Rauch entstand ein Sachschaden von etwa 40.000 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Brand in Recyclingbetrieb löst Großeinsatz in Feldkirchen aus
Am Samstagabend kam es in Feldkirchen zu einem Brand in einem Recyclingbetrieb. Zahlreiche Einsatzkräfte mussten anrücken und forderten die Anwohner dazu auf, im Haus zu …
Brand in Recyclingbetrieb löst Großeinsatz in Feldkirchen aus
Ismaning: Christel Karger erhält Weißen Engel
Ismaning: Christel Karger erhält Weißen Engel
Rollender Supermarkt macht in  Unterschleißheim Station
Von frischen Tomaten bis zur Thunfischkonserve: Ein rollender Supermarkt hält ab 7. Mai regelmäßig montags am Rathausplatz in Unterschleißheim. Hier können sich dann die …
Rollender Supermarkt macht in  Unterschleißheim Station
S-Bahn-Schütze von Unterföhring: Das Urteil ist gefallen
Der Vorfall am S-Bahnhof Unterföhring erschütterte die ganze Region: Eine Polizistin wurde durch Schüsse schwerst verletzt. Am Freitag soll das Urteil gegen den Schützen …
S-Bahn-Schütze von Unterföhring: Das Urteil ist gefallen

Kommentare