+++ Eilmeldung +++

Entscheidung einstimmig gefallen: Deutsche-Bank-Manager soll Vorstandschef bei der Commerzbank werden

Entscheidung einstimmig gefallen: Deutsche-Bank-Manager soll Vorstandschef bei der Commerzbank werden

"Räte haben natürlich Zeit, alles in Ruhe zu prüfen"

- Das Echo im Grasbrunner Gemeinderat auf das geplante Golfplatz-Projekt war deutlich. Die PR-Agentur heller & Partner, die die Brüder Amberger vertritt, hat sich darüber aus erster Hand informiert. Eine junge Dame im eleganten Business-Kostüm verfolgte im Zuschauerbereich aufmerksam die Diskussion. Was sie berichten konnte, hat Andreas Schneider von heller & Partner nicht gefallen.<BR>

<P>Können Sie verstehen, dass sich die Gemeinderäte unter Druck gesetzt fühlen?<P>Andreas Schneider: Es war nicht intendiert, dass dieser Eindruck entsteht. Wir wollten lediglich auch die Bevölkerung frühzeitig informieren. Die Gemeinderäte haben natürlich Zeit, alles in Ruhe zu prüfen. <P>Wie will man verhindern, dass die Gemeinderäte bei ihrer ablehnenden Haltung bleiben?<P>Schneider: Entscheidend ist, dass jetzt der Dialog über Inhalte startet. Dazu haben die Initiatoren das Signal gegeben. Die Entscheidungsträger sollen nun ihre Fragen, Bedenken und Anregungen sammeln und an uns weitergeben. Natürlich werden wir selbst auch weiter auf die Gemeinderäte zugehen und einen kontinuierlichen Dialog führen.<P>Haben sich die Brüder Amberger vom ursprünglichen Zeitplan bereits verabschiedet?<P>Schneider: Das war nur ein Vorschlag, eine erste Planung. Sollte sich die Entscheidung und damit der Baubeginn nach hinten verschieben, haben wir diese Zeit. Das Gespräch führte Andreas Raith

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unbekannte Tote in Isarkanal entdeckt: Polizei bittet um Hinweise - Achtung, verstörende Fotos
Unbekannte Tote in Isarkanal entdeckt: Polizei bittet um Hinweise - Achtung, verstörende Fotos
Coronavirus im Landkreis München: 30 neue Infektionen - Weitere Schulen betroffen
Coronavirus im Landkreis München: 30 neue Infektionen - Weitere Schulen betroffen

Kommentare