Ob und wann sich das derzeit hoch verschuldete Sauerlach die notwendige Sanierung ihres in den Jahren 1981/82 errichteten Rathauses leisten kann, ist noch nicht klar. Foto: hb

Rathaus muss saniert werden

Sauerlach - Die Gemeinde Sauerlach wird auf längere Sicht nicht um eine grundlegende Sanierung ihres Rathauses herumkommen.

Wie so manch anderes in Sauerlach stehen und fallen auch diese Erneuerungs- und Umbauarbeiten sowie die dazu notwendigen Zeitplanungen mit der Frage ihrer Finanzierbarkeit. Bis März soll darüber Klarheit herrschen. Dann wird Kämmerer Peter Bosch seine Eckdaten für die Etatplanung 2010 vorlegen.

Als Schwerpunkte der Rathaus-Sanierung gelten derzeit die energetische Erneuerung sowie eine behindertengerechte Ausstattung des Gebäudes, die letztlich auch auf den Einbau eines Personenaufzugs hinauslaufen werde, berichtete Bürgermeisterin Barbara Bogner (UBV) im Bau- und Umweltausschuss. Nach ihren derzeitigen Vorstellungen könnten die Arbeiten wohl in vier Abschnitten durchgeführt und bis 2013 abgeschlossen werden. Soweit es nach den Ausschreibekriterien möglich ist, könnten nach Meinung der Gemeindechefin dabei bevorzugt einheimische Handwerksbetriebe zum Zuge kommen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kommentare