+
Reinhard Bartl hält das Kaninchen in der Hand, das ihm den Titel Bayerischer Meister der Kaninchenzüchter in Straubing einbrachte: ein 4,5 Kilo schwerer „Wildfarbener Wiener“.

Meister seines Fachs

Blaue Wiener sind sein Stolz

Neufahrn - Eingerahmte Urkunden, Medaillen und Wimpel hängen an Reinhard Bartls Ruhmeswand in seiner Geschosswohnung in Neufahrn. Auf allen Auszeichnungen sind Kaninchen abgebildet.

Bartl ist so etwas wie der Lokalmatador der Kaninchenzucht. Die Züchter im Landkreis und zum Teil darüber hinaus kennen ihn und er kennt sie. Beim Geflügel-, Vogel- und Kaninchenzuchtverein Weilheim ist Bartl der Zuchtwart, weil er in der Szene so gut vernetzt ist. Er organisiert für Vereinsmitglieder passende Tiere von anderen Züchtern oder hilft mit seiner Erfahrung auch bei Tierkrankheiten und -seuchen (mehr dazu am Donnerstag in der Print-Ausgabe). (rat)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bioladen trotzt seit 25 Jahren dem Geschäfte-Sterben - mit einer simplen Strategie
Der Bioladen in Unterhaching schafft mit einem Nischenangebot, woran viele scheitern: Er behauptet sich auf dem schweren Pflaster der Fußgängerzone. Zufall ist das nicht.
Bioladen trotzt seit 25 Jahren dem Geschäfte-Sterben - mit einer simplen Strategie
Skandal um Fußballer des FC Türk Sport Garching - Verband reagiert inkonsequent
Das umstrittene Militärsalut der türkischen Nationalmannschaft auf dem Fußballplatz findet mehrere Nachahmer im Landkreis. Trotz Androhung harter Strafen.
Skandal um Fußballer des FC Türk Sport Garching - Verband reagiert inkonsequent
Münchner Mountainbiker stirbt nach Sturz an Isar - Spaziergänger fanden ihn schwerverletzt
Ein Münchner Mountainbiker ist auf der sogenannten „Isartrail Grünwaldrunde“ gestürzt. Spaziergänger fanden ihn, doch er verstarb.
Münchner Mountainbiker stirbt nach Sturz an Isar - Spaziergänger fanden ihn schwerverletzt
Neue Hoffnung im Kampf gegen den Biber: Das ist der kuriose Grund
Der Biber sorgt in Ismaning seit Jahren für Ärger. Nun wittern Landwirte und Gemeinde eine Chance im Kampf gegen den Nager. Der Grund: ein anderes Tier, das der Biber …
Neue Hoffnung im Kampf gegen den Biber: Das ist der kuriose Grund

Kommentare