Rennradfahrer prallt frontal gegen Auto

Taufkirchen - Mit einem schweren Schädel-Hirn-Trauma ist am Freitagmorgen ein Rennradfahrer ins Krankenhaus gekommen.

Der 43-Jährige war auf der Tegernseer Landstraße in Taufkirchen frontal in die Fahrerseite eines Autos geprallt. Die 23-jährige Fahrerin des Opel hatte nach Angaben der Polizei gegen 7.40 Uhr beim Einfahren vom Zachlerweg auf die Tegernseer Landstraße den Radfahrer übersehen. Ungebremst stieß der 43-Jährige mit dem Kopf gegen die Seitenscheibe, sodass sogar das Fenster zersplitterte. Die Wucht des Aufpralls war so heftig, dass selbst sein Helm ihn nicht vor den schweren Verletzungen schützen konnte. Mit dem Rettungswagen wurde der Verletzte in eine Klinik gefahren. Die 23-Jährige blieb bei dem Unfall unverletzt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trotz positiven Gutachtens: Döner-Laden soll schließen - Familienvater bangt um Existenz
Der Traum vom eigenen Dönerimbiss währt erst kurz, bevor er nun bitter platzen könnte: Weil ein Nachbar plötzlich klagt, droht den Betreibern des „Egeli 35“ in Ottobrunn …
Trotz positiven Gutachtens: Döner-Laden soll schließen - Familienvater bangt um Existenz
Arzneimangel: Apothekerin sagt: „Der Markt Deutschland ist nicht mehr interessant“
Bundesweit herrscht derzeit Medikamentenmangel in den Apotheken. Veronika Storz betreibt die Luna-Apotheke in Riemerling. Im Interview erklärt sie, was die …
Arzneimangel: Apothekerin sagt: „Der Markt Deutschland ist nicht mehr interessant“
14-Jähriger läuft zwischen Autos über Straße - und wird frontal erfasst
Ein 14 Jahre alter Schüler aus Oberhaching ist am Samstag auf der Kybergstraße von einem Auto erfasst und verletzt worden.
14-Jähriger läuft zwischen Autos über Straße - und wird frontal erfasst
Mit Mühe: SPD Aying stellt Gemeinderatsliste auf 
Sechs Mitstreiter hat Bürgermeisterkandidat Erich Leiter zusammengetrommelt für die Gemeinderatsliste der SPD für Aying. 
Mit Mühe: SPD Aying stellt Gemeinderatsliste auf 

Kommentare