+
Symbolfoto

Vorfahrt missachtet

Rennradler prallt gegen Auto

Mit Schwung vom Berg voll gegen ein Auto - das ist einem Rennradfahrer am Donnerstag in Kleindingharting passiert.  

Straßlach - Ein 53-Jähriger aus Unterhaching ist am Donnerstag bei Straßlach mit seinem Rennrad schwer verunglückt. Der Unfall passierte gegen 15.15 Uhr im Ortsteil Kleindingharting, auf der Hauptstraße. Der Radler kam laut Polizei mit Schwung von der Ludwigshöhe und übersah ein von rechts kommendes Auto. Der Radler stürzte schwer. Der Zusammenprall war so heftig, dass der Rahmen seines Rennrads brach.

Dank Helm kam der Unterhachinger mit leichteren Verletzungen davon. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus. Der Autofahrer, ein 32-Jähriger aus Gauting, blieb unverletzt. Den Schaden schätzt die Polizei auf 2000 Euro.         

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diese acht Kandidaten aus dem Landkreis haben es in den Landtag geschafft
Nach einem Nervenkrimi des Auszählens am Dienstagabend gibt es nun endlich Klarheit. Insgesamt acht Kandidaten aus dem Landkreis München werden künftig im Landtag …
Diese acht Kandidaten aus dem Landkreis haben es in den Landtag geschafft
79-Jährige prallt ungebremst ins Stauende auf der A8
Nahezu ungebremst ist am Dienstagnachmittag auf der A8 bei Taufkirchen eine Münchnerin mit ihrem Toyota ins Stauende geprallt. Die Folge: Zwei Verletzte und ein langer …
79-Jährige prallt ungebremst ins Stauende auf der A8
Landtagswahl: Nervenkrimi für die Listenkandidaten
Noch immer gibt es für die Listenkandidaten im Landkreis München keine Klarheit, ob sie in den Landtag einziehen. Denn das Zusammenzählen von Erst- und Zweitstimmen …
Landtagswahl: Nervenkrimi für die Listenkandidaten
Tatwerkzeug Tortenheber: Einbrecher plündern Gymnasium Neubiberg
Nächtlicher Einbruch im Gymnasium Neubiberg: Die Täter, die dort einen Tresor aufhebelten, waren wohl keine Profis.
Tatwerkzeug Tortenheber: Einbrecher plündern Gymnasium Neubiberg

Kommentare