Rennradler schwer verletzt

Oberhaching - Schwere Verletzungen hat einen Rennrad-Fahrer (47) aus München bei einem Unfall am Samstagmittag erlitten.

Der Mann war von Deisenhofen in Richtung Ödenpullach unterwegs, als ihm um 12.05 Uhr eine Autofahrerin mit ihrem Wagen entgegenkam. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der Rennradler aus. Dabei stürzte er so unglücklich, dass er sich einen Oberschenkelhalsbruch zuzog sowie eine Schlüsselbruchfraktur. Wie die Polizei meldet, hatte die Autofahrerin, eine 60-Jährige aus Oberhaching, eine Gruppe Radlfahrer überholen wollen und dabei übersehen, dass ihr der Rennrad-Fahrer entgegenfuhr.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das neue Feuerwehrgerätehaus kommt
Die Siegertsbrunner Feuerwehr bekommt ihr neues Gerätehaus. Aller Aufregung der vergangenen Wochen zum Trotz hat sich der Gemeinderat jetzt einstimmig für den Neubau auf …
Das neue Feuerwehrgerätehaus kommt
Unterschleißheim hat jetzt ein Familienzentrum
Passend zum Weiberfasching haben Buben und Mädchen des Kinderparks Unterschleißheim mit Unterstützung von Nicole Eberle singend, tanzend und in Faschingskostümen das …
Unterschleißheim hat jetzt ein Familienzentrum
Das Ismaninger Kraut verschwindet
Einst vom Freisinger Bischof eingefordert, droht das Ismaninger Kraut heute zu verschwinden. Die letzten Kraut-Bauern kämpfen nun für seinen Erhalt. Die „Arche des …
Das Ismaninger Kraut verschwindet
„Für mich erfüllt sich ein Kindheitstraum“
Dagmar Haßelbacher übernimmt von Thomas Adam den Brunnthaler Dorfladen. Eröffnung ist am 1. März.
„Für mich erfüllt sich ein Kindheitstraum“

Kommentare