Rennradler schwer verletzt

Oberhaching - Schwere Verletzungen hat einen Rennrad-Fahrer (47) aus München bei einem Unfall am Samstagmittag erlitten.

Der Mann war von Deisenhofen in Richtung Ödenpullach unterwegs, als ihm um 12.05 Uhr eine Autofahrerin mit ihrem Wagen entgegenkam. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der Rennradler aus. Dabei stürzte er so unglücklich, dass er sich einen Oberschenkelhalsbruch zuzog sowie eine Schlüsselbruchfraktur. Wie die Polizei meldet, hatte die Autofahrerin, eine 60-Jährige aus Oberhaching, eine Gruppe Radlfahrer überholen wollen und dabei übersehen, dass ihr der Rennrad-Fahrer entgegenfuhr.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Altbausanierung – mal behutsam, mal brachial
Gut und schlecht liegen oft eng beieinander. So ist es auch, wenn es um die Qualität von Altbausanierungen im Jugendstilpark Haar geht. Bei einem Rundgang über das …
Altbausanierung – mal behutsam, mal brachial
Neue Gebetsräume sind bald fertig
Neun Jahre lang hat der Ditib Fatih-Moscheeverein in Unterschleißheim auf diesen Moment hingearbeitet. Im Mai ziehen die Mitglieder aller Voraussicht nach in ihre eigene …
Neue Gebetsräume sind bald fertig
Unerwarteter Geldregen
Die Stadt kann sich freuen: Der Kämmerer verspricht in den kommenden Jahren mehr Einnahmen bei der Gewerbesteuer. 
Unerwarteter Geldregen
Allianz eröffnet eine eigene Kleinkunstbühne
Die Allianz-Deutschland hat auf ihrem Campus in Unterföhring eine Kleinkunstbühne eröffnet. Direkt nach Dienstschluss besuchen Mitarbeiter des Versicherungskonzerns hier …
Allianz eröffnet eine eigene Kleinkunstbühne

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare