VHS rüstet Computer auf

- 30 000 Euro für neue EDV-Ausstattung

Garching/Unterschleißheim (cb) - Mit neuer EDV-Ausstattung starten die Volkshochschulen in Garching und Unterschleißheim ins Herbstsemester. "Wir haben eine komplett neue Hardware angeschafft", sagt Bodo Müller-Thielicke, Fachbereichsleiter für EDV. Die zwölf Arbeitsplätze im Unterrichtsraum Garching sind jetzt mit augenschonenden Flachbildschirmen ausgestattet, die neuen PCs arbeiten mit Prozessoren der Pentium 3- und 4-Klasse, verfügen über Soundkarten und Lautsprecher und sind damit multimediafähig. Vernetzt wurden die Computer und der Server mit einem 100-MBit-Netzwerk. Die Plätze sind nun im Kreis angeordnet, damit die Schüler sich gegenseitig besser im Blick haben. Über einen ISDN-Anschluss können sie von jedem PC aus surfen.

Rund 30 000 Euro kostet die neue Technik. "Wir haben das aus Eigenmitteln ohne kommunale Zuschüsse finanziert", sagt Herbert Becke, Leiter der "VHS im Norden des Landkreises". Die Computer in Unterschleißheim verfügen jetzt zusätzlich über eine leistungsfähigere TDSL-Verbindung ins Internet.

Im Programm hat die Vhs neben speziellen PC-Kursen für Frauen, Kinder, Jugendliche und Senioren nun auch Unterricht für türkischsprachige Bürger. In PC- und Internet-Einführungskursen in Türkisch lernen die Teilnehmer Aufbau und Funktionsweise eines Computers kennen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drama an S-Bahn-Gleisen: 15-Jähriger wird von Zug erfasst - Freunde müssen alles mitansehen
Drama an S-Bahn-Gleisen: 15-Jähriger wird von Zug erfasst - Freunde müssen alles mitansehen
„Das Unbegreifliche begreiflich machen“ - Mitschüler, Freunde und Einsatzkräfte unter Schock
„Das Unbegreifliche begreiflich machen“ - Mitschüler, Freunde und Einsatzkräfte unter Schock
Oberhachinger Unternehmerin mit peinlichem TV-Auftritt: Höhle-der-Löwen-Investoren entlarven Fake-Po-Foto
Oberhachinger Unternehmerin mit peinlichem TV-Auftritt: Höhle-der-Löwen-Investoren entlarven Fake-Po-Foto

Kommentare