S-Bahn-Nutzer aus Landkreis besonders stark betroffen

Landkreis - Von den Tempo-Beschränkungen bei der S-Bahn ab 15. September sind Fahrgäste aus dem südlichen Landkreis München besonders stark betroffen.

Lesen Sie dazu:

S-Bahn: Schlechte Nachrichten für Fahrgäste

Die Einschränkungen beziehen sich auf alle drei Linien, die durch das Gebiet fahren. Bei der S 5 von und nach Deisenhofen entfällt während des 10-Minuten-Takts jede zweite Verstärker-S-Bahn. Ersatzweise sollen zusätzliche Langzüge eingesetzt werden. Die S 6 wird ab 15. September montags bis freitags am Ostbahnhof geteilt. Züge von Kreuzstraße enden damit am Ostbahnhof auf Gleis 3, weiter geht’s dann in einer separaten S-Bahn auf Gleis 1 oder 2. In der Gegenrichtung bleiben die Linienäste miteinander verbunden. Die S 7 zwischen Ostbahnhof und Wolfratshausen endet wie schon im Vorjahr zu bestimmten Zeiten unter der Woche am Hauptbahnhof. Betroffen sind beide Fahrtrichtungen. Der Halt an der Hackerbrücke entfällt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mahnmal für Zwangsarbeiterinnen in Lohhof: So soll es ausschauen
Künftig wird in Lohhof an die Menschen erinnert, die unter den Nazis in der Flachsröste schufteten. Der Siegerentwurf wurde nun vorgestellt.
Mahnmal für Zwangsarbeiterinnen in Lohhof: So soll es ausschauen
Zwei Verletzte nach fatalem Wendemanöver auf der Hauptstraße
Zwei Verletzte und ein Gesamtsachschaden von rund 15.000 Euro: Das sind die Folgen eines fatalen Wendemanövers auf der Hauptstraße in Neubiberg.
Zwei Verletzte nach fatalem Wendemanöver auf der Hauptstraße
Peter Gaymann und seine Yoga-Hühner: Schäftlarn ist der Mittelpunkt des Huhniversums
Der prominente Cartoonist Peter Gaymann wohnt mittlerweile in Schäftlarn. Dort, in einer ehemahligen Gaststätte, bringt er seine legendären Yoga-Hühner zu Papier.
Peter Gaymann und seine Yoga-Hühner: Schäftlarn ist der Mittelpunkt des Huhniversums
80-Jähriger mit Rennrad unterwegs - dann nimmt ihm Sprinter die Vorfahrt
Bei einem Unfall ist ein 80-jähriger Taufkirchner verletzt worden. Er war mit seinem Rennrad auf dem Radweg an der B 471 unterwegs.
80-Jähriger mit Rennrad unterwegs - dann nimmt ihm Sprinter die Vorfahrt

Kommentare