+

Sanierung

Bauarbeiten an der Sturmlack

  • schließen

Über die Maßnahmen in der Sauerlacher Kirchstraße informierte Bürgermeisterin Barbara Bogner im Gemeinderat.

Die alte, teilweise eingerissene Folie wurde bereits erneut. Scharfe Schlittschuhkufen im Winter wie auch der Zahn der Zeit hatten Spuren hinterlassen, das führte teils zu Undichtigkeit. Eine eingebaute Ufermatte soll derlei Schäden künftig verhindern. Darüber hinaus wird auch der Ablauf saniert. Auch einige Sitzsteine wird es geben. Aus Sicherheitsgründen bekommt der Rand des Teiches allerdings noch eine umlaufende Abstufung. Die Gemeinde lässt sich die Sanierung etwas kosten: knapp 100 000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Denkmalschutz: Das Zindlerhaus bleibt
Das Zindlerhaus in Unterföhring bleibt: Es genießt Denkmalschutz, die Gemeinde gibt ihre Abrisspläne auf - und muss nun ein weiteres Problem lösen.
Denkmalschutz: Das Zindlerhaus bleibt
Am Bahnhof Furth: Afghane mit Messer bedroht und ausgeraubt
Auf dem Heimweg von der Wiesn ist ein Asylbewerber aus Afghanistan in Oberhaching ausgeraubt worden. Die Räuber machten sich die Hilfsbereitschaft des 24-Jährigen zu …
Am Bahnhof Furth: Afghane mit Messer bedroht und ausgeraubt
Vergewaltigung in Höhenkirchen: Nur ein Zeuge half 
Fünf Tage nach der Vergewaltigung einer 16-Jährigen in Höhenkirchen-Siegertsbrunn hat die Polizei den dritten Mittäter festgesetzt. Ein Zeuge schildert die dramatischen …
Vergewaltigung in Höhenkirchen: Nur ein Zeuge half 
Kunstrasenplatz: Sauerlach hält dran fest
Aufatmen beim TSV Sauerlach: Die Gemeinde hält   am Kunstrasenplatz fest - trotz Kostenexplosion.  
Kunstrasenplatz: Sauerlach hält dran fest

Kommentare