Täter richten hohen Schaden an

Einbrecher verwüsten Vereinsräume und Kindergarten

Sauerlach - Bislang Unbekannte sind in der Nacht zu Donnerstag in das Gemeindeanwesen an der Schulstraße in Sauerlach eingebrochen, in dem der Trachtenverein und der Kindergarten untergebracht sind. 

Nach Angaben der Polizei  brachen die Täter in den Räumen sämtliche Türen und Schränke auf und hinterließen ein Bild der Zerstörung. Dabei richteten sie einen Schaden von mehreren Tausend Euro an. Ob etwas gestohlen wurde, war bei der Aufnahme durch die Kriminalpolizei noch nicht klar. Unklar ist auch, ob es sich um einen Einbruch mit der Absicht, etwas zu stehlen, oder um eine gezielte Vandalismus-Aktion handelt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Unterhaching zu melden: Tel. 089/615620. 

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer (16) schwer verletzt
An der Kreuzung beim Kibek in Potzham hat am Samstag in 49-jähriger Autofahrer aus Polen nicht gut genug aufgepasst.
Motorradfahrer (16) schwer verletzt
Feuerdrama: Frau stirbt bei Wohnungsbrand
Dramatische Szenen spielten sich in der Nacht auf Sonntag ab, nachdem in einem Mehrfamilienhaus in Vaterstetten in der Fasanenstraße ein Brand ausgebrochen war.
Feuerdrama: Frau stirbt bei Wohnungsbrand
Feuerwehreinsatz an der S1: Strecke ist nicht mehr gesperrt
Die Feuerwehr hatte am Samstagabend an den Gleisen der S1 zwischen Oberschleißheim und Lohhof einen Einsatz, aus Sicherheitsgründen wurde die S-Bahn-Strecke gesperrt. …
Feuerwehreinsatz an der S1: Strecke ist nicht mehr gesperrt
Zweistöckige Bühne auf Wanderschaft
Nach einem Jahr Zwangspause spielt die Theatergruppe des Trachtenvereins „D’Gleißentaler“ ihr neues Volksstück „Der Geisterbräu“ von Joseph Maria Lutz. Premiere ist am …
Zweistöckige Bühne auf Wanderschaft

Kommentare