+
Symbolfoto

An Kreuzung Bavariastraße/Tegernseer Landstraße

Trotz Vollbremsung: Zwei Autos zusammengestoßen

Auch eine Vollbremsung half da nichts: An der Kreuzung Bavariastraße/Tegernseer Landstraße (St 2573) sind gestern ein Mercedes und ein VW Caddy-Fahrerin zusammengestoßen.

Sauerlach - Der Unfall ereignete sich laut Polizei am Dienstag gegen 13.35 Uhr . Eine 48 Jahre alte Sauerlacherin war mit ihrem VW Caddy auf der Staatsstraße in südlicher Richtung unterwegs. Ein 50 Jahre alter Dietramszeller wollte mit seinem Mercedes von der Bavariastraße nach links in die Tegernseer Landstraße einbiegen und übersah dabei die vorfahrtsberechtigte Sauerlacherin. Durch den Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuge laut Polizei so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Die Polizei geht von einem Sachschaden von rund 25.000 Euro aus. Die Frau klagte nach dem Unfall über Schmerzen im rechten Bein und kündigte einen Arztbesuch an. Der Mercedes-Fahrer blieb unverletzt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Poetry Slam auf Eis
Dichter statt Eisläufer sind am Samstag, 24. November, im Eisstadion Ottobrunn unterwegs. Dort findet ein Poetry Slam auf Eis statt - mit sozialen Hintergrund und ein …
Poetry Slam auf Eis
Neues Baugebiet: Gronsdorf wird komplett
Ein ganz neues Gebiet entsteht in Gronsdorf. Es soll das Dorf komplett machen. Und es wird nach einem besonderen Vorbild gebaut.
Neues Baugebiet: Gronsdorf wird komplett
Kindergarten-Notstand in Unterhaching: Immer noch 70 Kinder auf der Warteliste
Die prekäre Betreuungs-Situation in Unterhaching hält an: Noch immer sind viele Kinder ohne Kindergartenplatz. Die Gemeinde ringt um Lösungen, die Eltern machen ihrem …
Kindergarten-Notstand in Unterhaching: Immer noch 70 Kinder auf der Warteliste
„Karambolage-Atlas“: Im Landkreis München gibt es besonders viele Unfälle
Die Straßen im Landkreis München gehören zu den gefährlichsten Bayerns. Häufiger kracht es statistisch nur in zwei Städten. Das heißt aber nicht, dass die …
„Karambolage-Atlas“: Im Landkreis München gibt es besonders viele Unfälle

Kommentare